Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Mitleid mit Uli Hoeneß?

HANDELSBLATT

Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,

Zerstörtes Lebenswerk

Täglich wachsen die Steuerschulden von Uli Hoeneß. Angefangen hat der Prozess am Montag mit 3,5 Millionen Euro, abends waren es 18,5 Millionen. Heute Mittag war im Münchener kurz einmal von 23 Millionen Euro die Rede, inzwischen sind wir bei gut 27 Millionen angekommen. Werden es am Mittwoch beim nächsten Verhandlungstermin noch einmal mehr? Uli Hoeneß kommt aus dieser Sache nicht mehr heraus, bald wird er den Titel des größten Steuersünders unseres Landes tragen. Schade. Uli Hoeneß hat extrem viel für den Sport und den Fußball in Deutschland getan. Das würden wohl auch Fans unterschreiben, die nicht zu den eingefleischten Anhängern von Bayern München gehören. Schade, dass das Lebenswerk von Uli Hoeneß derart erblasst. Aber die Verantwortung dafür liegt allein bei ihm. Hätte er doch nur ordentlich seine Steuerformulare ausgefüllt.

Vergiftet

Soll man lachen oder weinen? Die Besetzung der Krim durch russische Soldaten entwickelt sich immer mehr zu einer Farce, zu einer von der Führung in Moskau durch und durch orchestrierten Show. Eigentlich soll doch die Bevölkerung der Krim am kommenden Sonntag in einem Referendum über den Anschluss an Russland entscheiden. Heute jedoch hat bereits das Parlament der Krim die Unabhängigkeit von der Ukraine beschlossen. Was soll dann noch die Volksabstimmung am Sonntag? Russland will den Anschluss, das steht außer Frage. Die Mittel dafür sind Russlands Präsident Putin völlig egal. Wir im Westen können darüber nur den Kopf schütteln. Über die Konsequenzen sollten wir uns im Klaren sein: Zu Beziehungen zu Russland sind für Jahre vergiftet.

Kurs zu UKRAINE (STRD, UHD USD) Index

  • 183,38 Pkt.
  • -0,84%
21.11.2014, 15:00, außerbörslich

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "UKRAINE (STRD, UHD USD)" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten