Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Morgan Stanley räumt bei M & A ab

Börsen-Zeitung

Morgan Stanley hat sich gemessen an 2012 abgeschlossenen Transaktionen in Deutschland an die Spitze des M & A-Marktes gesetzt und die Deutsche Bank auf den zweiten Rang verwiesen. Zu den Top 3 zählt 2012 Rothschild. Während die Anzahl der abgeschlossenen M & A-Mandate auf Vorjahresniveau liegt, hat sich das Volumen leicht auf 231,3 Mrd. Euro erhöht.

Von Karin Böhmert, Frankfurt

Börsen-Zeitung, 9.2.2013

Investmentbanken hatten auch 2012 mit Mergers & Acquisitions (M & A) in Deutschland gut zu tun. Nachdem im Jahr davor der M & A-Markt aus der Talsohle geklettert war, sind im Berichtsjahr 319 (317) Mandate für Unternehmenskäufe, -verkäufe und Fusionen, bei denen deutsche Unternehmen involviert waren, abgeschlossen worden. Das Volumen der abgeschlossenen Mandate erhöhte sich leicht um knapp 5 ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu Morgan Stanley Aktie

  • 28,36 EUR
  • -0,50%
26.11.2014, 09:26, Berlin

OnVista Analyzer zu Morgan Stanley

Morgan Stanley auf übergewichten gestuft
kaufen
4
halten
3
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Morgan Stanley (229)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten