Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

"Mr. DAX" - Dirk Müller zum Rocket Internet-IPO: "So etwas macht die Börse kaputt"

DAF

Der Aktienkurs von Rocket Internet kam nach dem Start an der Börse erst einmal deutlich unter die Räder. Und genau das versteht Dirk Müller nicht: "Die emissionsbegleitenden Banken haben zugelassen, dass der Kurs um 10% absäuft. Das spricht Bände. Ich sehe große Probleme, da man den Kurs nicht gestützt hat". Dennoch muss man dem entgegen stellen, dass der Ausgabepreis am oberen Ende der Preisspanne lag und der Konzern ordentlich Geld einnehmen konnte. Doch Müller sieht es aus Sicht der Anleger: "Die Anleger wollen eine ordentliche Investition. Gleich nach der Zeichnung ein Verlust, das ist doch maßgeblich für die nächsten IPOs. Sowas macht die Börse kaputt". Er vergleicht die Situation mit dem Neuen Markt im Jahr 2000: "Geldverbrennen wird wieder als Erfolg dargestellt. Dieser Boom von damals hat das Anlegerverhalten zerstört". Für ihn sind die ersten Kursentwicklungen ein deutlicher Warnschuss. Alle Details dazu erfahren Sie im Video.

Hinweis: Die Inhalte des Deutsches Anleger Fernsehen (DAF) dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.

Weitere News

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten