Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Neue Chefin für Zyperns Notenbank

NIKOSIA (dpa-AFX) - Neue Chefin der zyprischen Zentralbank wird die 57-jährige Ökonomin Chrystalla Giorkatzi. Dies teilte das Büro des zyprischen Präsidenten Nikos Anastasiades am Dienstag mit. Giorkatzi war zuletzt Vorsitzende der höchsten Finanz-Kontrollbehörde der Inselrepublik. Wie der staatliche Rundfunk (RIK) Zyperns berichtete, wird sie ihr Amt am 11. April antreten. Am Vortag war der bisherige Notenbank-Chef, Panikos Demetriades, zurückgetreten.

Der Rücktritt war seit langem erwartet worden. Mitarbeiter des konservativen Präsidenten machten Demetriades für Fehler verantwortlich, die Zypern im vergangenen Jahr bis an den Rand der Staatspleite brachten. Der Bankensektor hatte Zypern tief in die Krise gerissen. Nur mit Hilfe internationaler Geldgeber gelang die Rettung. Anleger und Investoren mussten mit einer Zwangsabgabe dazu beitragen. Die Eurozone, die EU und der Internationale Währungsfonds (IWF) griffen Zypern mit zehn Milliarden Euro unter die Arme. Die Zyprer selbst müssen 13 Milliarden Euro beisteuern./tt/DP/hbr

Kurs zu TT INTL Aktie

  • 0,09 EUR
  • 0,00%
24.04.2014, 08:15, München

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten