Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Neues Denken braucht das Land: Der Fondsvertrieb in Deutschland

Wer schon immer mal alte Zöpfe in der Fondsindustrie abschneiden wollte, kann für dieses Vorhaben wohl keinen besseren Zeitpunkt finden als den augenblicklichen. Ein neues Nachdenken über den Vertrieb von Investmentfonds tut dringend Not und das aus mehreren Gründen.

Gastbeitrag von Alexander Lehmann, Invesco

"Es müssen geeignete Zugangsvoraussetzungen insbesondere für den freien Vertrieb von Finanzprodukten geschaffen werden."Fakt ist, die Fondsbranche ist keine Wachstumsbranche mehr. Fondsgesellschaften müssen heute nicht nur einen deutlich höheren Aufwand betreiben als früher, sie sind zudem einem Verdrängungswettbewerb ausgesetzt, bei dem einige dramatisch verlieren werden.

Für Ernüchterung dürfte außerdem sorgen, dass sich alternative Geschäftsmodelle wie etwa die Honorarberatung wohl nicht so schnell etablieren werden, um hier einen Schub auszulösen.

Fondsvertrieb hängt an Provisionsmodellen

Ursache hierfür ist zum einen die Mentalität der deutschen Anleger, die nicht bereit sind, für eine Finanzberatung zu zahlen oder finanziell dazu nicht in der Lage sind; zum anderen hängt der geschäftliche Erfolg der Fondsvertriebe in hohem Maß von vor allem gezillmerten Provisionsmodellen ab. weiter lesen ...

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu INVESCO LTD Aktie

  • 35,37 USD
  • -1,09%
24.04.2014, 21:54, NYSE

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "INVESCO LTD" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten