Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Neuigkeit: Können Nokia, Apple und Samsung einpacken?

Er liebt es, in Frankfurt ins Flugzeug zu steigen und kurz darauf in einer neuen Klimazone und Kultur auszusteigen. Seine längste Reise, die mit der Gründung eines Reisebüros im Jahr 1977 begann, ist noch nicht beendet. Doch Großaktionär Louis Arnitz deutet im Interview an, dass auch der ein oder andere Großkonzern ein Ticket für den i:FAO-Höhenflug buchen möchte.

Zwischen 1999 und 2002 war ich persönlich durchaus enttäuscht, dass es langsamer ging als gedacht. Inzwischen habe ich mich an das Tempo gewöhnt - große Unternehmen (unsere Hauptkunden) agieren nun einmal langsamer, weswegen wir uns nicht sprunghaft, sondern eher nachhaltig entwickeln.

Eine Krise ist nicht automatisch schlecht für uns. Es gibt viele Konzerne, die gerade dann überlegen, mit Produkten wie dem unseren die Kosten zu senken.

... nicht aber die Anzahl der Reisen an sich. Vielmehr buchen unsere Kunden etwa statt Business-Class Economy-Class. Es ist uns vollkommen egal, ob der Manager drei Nächte im Waldorf Astoria oder nur eine Nacht im Holiday Inn bucht.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu NOKIA CORP. Aktie

  • 7,25 USD
  • -0,61%
24.04.2014, 19:23, NYSE

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "NOKIA CORP." wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten