Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Nokia-Aktie: Wie konnte so etwas nur passieren?

DER AKTIONÄR

Schon seit Wochen ranken sich die Gerüchte um das neue Smartphone mit dem Codenamen "EOS" aka Lumia 1020 des finnischen Handybauers Nokia. Heute um 17:00 Uhr deutscher Zeit wird Nokia ein Event in New York abhalten, im Rahmen dessen die Finnen das Smartphone mit einer Kamera mit einer Auflösung von 41 Megapixeln vorstellen dürften. Im offiziellen Nokia-Blog läuft dazu auch ein Countdown (hier klicken).

Die große Überraschung bleibt jetzt aber aus. Nachdem schon seit Längerem diverse Fotos im Internet aufgetaucht sind, hat der Blog jetzt bereits im Vorfeld Pressebilder des neuen Phones veröffentlicht (hier klicken). Wie die Bilder an die Öffentlichkeit gelangen konnten, ist allerdings unklar.

Zu den technischen Daten zählen offenbar ein 4,5-Zoll-AMOLED-Display, 2 GB Arbeitsspeicher, 32 GB interner Speicher und ein Xenon-Blitz. Außerdem verfügt die Frontkamera über eine Weitwinkellinse, so der Bericht.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Kurs zu Nokia (ADR - USA-Aktienze... Aktie

  • 6,36 EUR
  • +3,17%
29.08.2014, 22:25, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

NASDAQ 4.082,55 Pkt.+0,40%

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Nokia (ADR - USA-Aktienzertifikat)" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten