Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Nordex-Aktie: Diese Marken sind jetzt wichtig!

DER AKTIONÄR

Eine Korrektur bei Nordex nach dem steilen Anstieg war überfällig. Dabei reichte die  Korrektur fast bis an die untere Begrenzung des kurzfristigen Aufwärtstrendkanals, die bei 11,80 Euro verläuft. Dass die Nordex-Aktie allerdings so schnell wieder anzieht, ist wirklich beeindruckend. Jede Schwäche wird bei werten mit Relativer Stärke wie Nordex, QSC oder auch Leoni sofort wieder mit Käufen beantwortet.

Betrachtet man den Chart der Nordex-Aktie, so hat sich seit Juli 2013 ein schöner Aufwärtstrend ausgebildet. Begleitet von kurzen, dafür aber knackigen Rücksetzern, strebt das Papier nach oben. Auch nach der letzten Korrektur auf 11,90 Euro ist noch alles in bester Ordnung. Das Papier ist lediglich bis auf die Ausbruchslinie bei knapp 12 Euro zurückgefallen. Diese Marke bietet auch eine Unterstützung bei weiteren Korrekturen. Darunter warten die untere Begrenzung des Aufwärtstrendkanals sowie die 38-Tage-Linie.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Kurs zu Nordex Aktie

  • 13,94 EUR
  • +0,07%
20.08.2014, 18:20, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Nordex (2.228)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Nordex

Nordex auf übergewichten gestuft
kaufen
9
halten
1
verkaufen
0
zum Analyzer