Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

NORDWEST Handel AG: Attraktive Dividendenrendite

GSC Research

GSC Research hat die Coverage der Verbundgruppe NORDWEST Handel AG aufgenommen und die Aktie zum Start mit dem Rating „Kaufen“ versehen. Als Kursziel nennen die Analysten 18,50 Euro.

Den letztjährigen Umsatz- und Gewinnrückgang infolge des konjunktur- und witterungsbedingt schwachen ersten Quartals 2013 sieht GSC Research als eine temporäre Erscheinung, die weder das Geschäftsmodell noch die weiteren Aussichten beeinträchtige. Dass die Hauptversammlung in Reaktion auf den Gewinnrückgang auch die Dividende von 0,65 auf 0,50 Euro je Aktie reduziert hat, wird von den Analysten als Ausdruck der finanziellen Solidität sowie im Hinblick auf den geplanten Umzug der Konzernzentrale von Hagen nach Dortmund und die hieraus zu erwartenden Belastungen ausdrücklich begrüßt.

Für das laufende Jahr und für 2015 rechnet das Researchhaus mit einem Gewinn je Aktie von 1,35 Euro resp. 1,51 Euro, woraus sich eine KGV-Bewertung von knapp 12 bzw. 10,5 ergäbe.

Die Dividendenrendite bewege sich auf Basis der für das abgelaufene Geschäftsjahr gezahlten Dividende von 0,50 Euro je Aktie bei gut 3 Prozent und sollte sich, so GSC Research, für das Geschäftsjahr 2014 in Richtung 3,5 Prozent erhöhen. Damit eigne sich das Papier nach Auffassung von GSC Research auch für den dividendenorientierten Investor mit längerfristigem Anlagehorizont sowie für Anleger mit Fokus auf bondähnlichen Aktienanlagen.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Kurs zu NORDWEST HANDEL AG Aktie

  • 14,82 EUR
  • -2,50%
01.09.2014, 09:15, Stuttgart

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten