Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Novartis hebt Prognose an

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat seine Jahresprognose erhöht. Die Konkurrenz durch Nachahmerprodukte für den Top-Umsatzbringer Diovan sei weniger stark als befürchtet und neue Medikamente verkauften sich gut, begründete der Basler Arzneimittelhersteller am Dienstag seine optimistischere Einschätzung. Novartis rechnet unter Ausschluss von Wechselkurseinflüssen nun mit einem Anstieg des Umsatzes um einen niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbetrag statt nur um einen niedrigen einstelligen Prozentbetrag. Der um Sonderfaktoren bereinigte operative Gewinn dürfte den Vorjahreswert erreichen oder übertreffen und nicht wie bisher veranschlagt um einen niedrigen einstelligen Prozentbetrag zurückgehen.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Kurs zu Novartis Aktie

  • 61,37 EUR
  • +0,41%
17.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Novartis (1.860)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Novartis

Novartis auf übergewichten gestuft
kaufen
13
halten
13
verkaufen
0
zum Analyzer