Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Ölpreise unter Druck - Politische Unsicherheiten belasten

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Politische Unsicherheiten in den USA und im Euro-Krisenland Italien sowie enttäuschende China-Daten haben die Ölpreise unter Druck gesetzt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November kostete am Montag zuletzt 107,87 US-Dollar. Das waren 76 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte WTI fiel um 1,18 Dollar auf 101,69 Dollar.

Am Ölmarkt werde die Stimmung durch politische Unsicherheiten belastet, hieß es in einem Marktkommentar der Commerzbank. Auch in den kommenden Tagen könnten die Ölpreise weiter abrutschten, da sich Anleger angesichts der Nachrichtenlage von ihren Wetten auf steigende Ölpreise trennen könnten, schreiben die Experten.

In den USA steht wegen Geldmangel der erste Stillstand der öffentlichen Verwaltung seit 17 Jahren bevor. Außerdem droht der weltgrößten Volkswirtschaft zur Monatsmitte die Zahlungsunfähigkeit. Eine rechtzeitige Lösung im erbitterten Streit über den Bundeshaushalt zwischen Präsident Barack Obama und den oppositionellen Republikanern erschien zuletzt kaum noch möglich. Außerdem dämpfte das Politchaos in Italien die Risikofreude der Investoren und sorgte damit an den Rohstoffmärkten ebenfalls für Verkaufsdruck.

Zusätzlich setzten jüngste Konjunkturdaten aus China die Ölpreise unter Verkaufsdruck. In der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt war der weithin beachtete Einkaufsmanagerindex für den Industriesektor im September überraschend schwach ausgefallen.

Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) legte zuletzt leicht zu. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats vom Montag kostete ein Barrel (159 Liter) am Freitag im Durchschnitt 106,47 US-Dollar. Das waren 13 Cent mehr als am Donnerstag. Die Opec berechnet ihren Korbpreis auf Basis der zwölf wichtigsten Sorten des Kartells./jkr/jsl/he

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu COMMERZBANK AG Aktie

  • 10,64 EUR
  • -0,15%
22.07.2014, 10:28, Frankfurt

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "COMMERZBANK AG" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten