Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

OTS: Bentley Motors Ltd. / Bentley feiert Rekordjahr mit 19-prozentigem ...

dpa-AFX

Bentley feiert Rekordjahr mit 19-prozentigem Wachstum weltweit (FOTO) Crewe (ots) - - 10.120 Fahrzeugauslieferungen in 2013

- Das Ergebnis bekräftigt die Spitzenstellung von Bentley im globalen Luxusautomobilmarkt

- Sehr positives Marktdebüt für Flying Spur

- Weiterer Ausbau des Händlernetzes in nunmehr 54 Ländern

Mit einem 19-prozentigen Anstieg der weltweiten Auslieferungen im Jahr 2013 hat Bentley Motors die Position als führender Luxuswagenhersteller der Welt untermauert. Das Auslieferungsvolumen von 10.120 Fahrzeugen stellt eine neue Bestmarke in der 95-jährigen Geschichte von Bentley dar. Im Jahr 2012 lag der Vergleichswert bei 8.510 Fahrzeugen.

Der gesamtamerikanische Markt setzte im Jahresverlauf seine starke Entwicklung weiter fort und bleibt damit wichtigste Absatzregion für die Marke. Deutliche Absatzsteigerungen im Vergleich zum Vorjahr erzielten zudem die Märkte im asiatisch-pazifischen Raum, im Mittleren Osten und in Europa. Hier stachen vor allem Deutschland und Großbritannien mit sehr positiven Ergebnissen hervor. Das weltweite Händlernetz vergrößerte sich um 11 % auf inzwischen 193 Standorte.

Dr. Wolfgang Schreiber, Chairman und Chief Executive von Bentley Motors, kommentierte die Absatzbilanz wie folgt:

'Mit dem Ergebnis für 2013 haben wir das vierte Jahr in Folge mit einem zweistelligen Absatzplus beendet. Dies zeigt, dass unsere Marke unbestritten für die weltweit am meisten geschätzten Luxusfahrzeuge steht. Wir sind nach wie vor sehr erfolgreich in der Gewinnung neuer Kunden und daher sind wir zuversichtlich, dass auch 2014 ein weiteres Erfolgsjahr für Bentley wird. Menschen in allen Teilen der Welt lieben die einzigartige Kombination aus Luxus und Leistung, die unsere Automobile bieten.'

Die neuen Modelle trugen maßgeblich zu der erfolgreichen Entwicklung bei. So präsentierte Bentley in 2013 mit dem neuen Flying Spur die schnellste und stärkste Limousine der Firmengeschichte. Innerhalb der letzten vier Monate des Jahres, in denen das neue Modell am Markt voll verfügbar war, lieferte Bentley 2.005 Flying Spur an Kunden aus. Damit gelang der Marke ein phänomenales Ergebnis, denn die durchschnittlichen Absatzzahlen des Vorgängermodells Continental Flying Spur beliefen sich während der siebenjähriger Laufzeit auf 2.700 Auslieferungen pro Jahr.

Weiterhin begannen die Kundenauslieferungen für das Continental GT Speed Convertible, das offene Leistungsflaggschiff von Bentley. Mit der kürzlich erfolgten Neueinführung des GT V8 S bietet die Continental Modellreihe nunmehr vier markante Modellversionen. Erstmals haben Kunden, die sich für die V8-Varianten interessieren, die Wahl zwischen zwei Versionen.

Die jüngsten Zahlen zeigen, dass sich der Marktanteil von Bentley im Luxussegment um 3 Prozentpunkte auf 25 % erhöht hat. Damit ist Bentley Marktführer innerhalb eines Segmentes, das insgesamt einen Rückgang um 6 % verzeichnete.

Als stärkste Absatzregion in 2013 beendete der gesamtamerikanische Markt das Jahr mit einem Wachstum um 28 % (3.140 Fahrzeuge) gegenüber 2012 (2.457 Fahrzeuge). Das Volumen entspricht zugleich 31 % des Gesamtabsatzes. Mit 2.191 Fahrzeugauslieferungen im Jahresverlauf bleibt China der zweitwichtigste Markt für Bentley. Im Vorjahr lag das Ergebnis hier bei 2.253 Fahrzeugen.

In Europa stieg das Auslieferungsvolumen um 11 % auf 1.480 Fahrzeuge. Auf dem britischen Heimatmarkt verzeichnete Bentley deutliche Zuwächse mit einem Gesamtvolumen von 1.381 Kundenauslieferungen, die einem 25 prozentigen Anstieg gegenüber 2012 (1.104 Fahrzeuge) entsprechen. In der Summe wurden somit 86 % aller Bentleys außerhalb des Heimatmarktes ausgeliefert.

Mit dem Ausbau der Markenpräsenz im Mittleren Osten und im asiatisch-pazifischen Raum gelang Bentley ein neuer Auslieferungsrekord in beiden Marktregionen.

Das Ergebnis im Mittleren Osten wurde durch die positiven Reaktionen auf das Markenflaggschiff, den Bentley Mulsanne, gefördert. Dessen Absatz stieg um 38 %. Die Zahl aller Kundenauslieferungen in diesem Markt wuchs um 45 % (1.185 Fahrzeuge) im Vergleich zu 2012 (815 Fahrzeuge).

Begünstigt durch den Markterfolg der Continental GT Modelle in der asiatisch-pazifischen Region stieg das Auslieferungsvolumen im Vergleich zum Vorjahr mit 358 Fahrzeugauslieferungen um 26 % auf 452 Fahrzeuge. In Japan gelang die Steigerung der Auslieferungen um 53 % auf 291 Fahrzeuge gegenüber dem Ergebnis aus 2012 mit 190 Kundenauslieferungen.

Insgesamt ermöglichte das große Interesse an allen Bentley Modellreihen den weltweiten Absatzerfolg.

Hinweise für Redaktionen

Bentley Motors beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter in Crewe, wo alle Abteilungen des Unternehmens, einschließlich Design, F&E, Konstruktion und Fertigung beheimatet sind. Das Zusammenspiel von handwerklichem Können, das über Generationen hinweg weitergegeben wird, technischer Expertise und modernster Technik ist nur bei britischen Luxusautomobilherstellern wie Bentley zu finden. Es ist außerdem ein Beispiel für die außergewöhnliche Qualität hochwertiger britischer Fertigungstechnik. Im Jahr 2012 exportierte Bentley Waren im Wert von über 1 Milliarde britischer Pfund. Das Unternehmen ist im britischen Automobilsektor der drittgrößte Investor im Bereich Forschung und Entwicklung (F&E) und steht im nationalen Vergleich an 18. Stelle.

OTS: Bentley Motors Ltd. newsroom: http://www.presseportal.de/pm/43862 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_43862.rss2

Pressekontakt: Wolfgang Glabus Kommunikationsdirektor wolfgang.glabus@bentley.co.uk +44(0)7903 724 117

Matthew Reed Unternehmenskommunikation matthew.reed@bentley.co.uk +44(0)7903 515 088

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

Kurs zu Volkswagen VZ Aktie

  • 160,40 EUR
  • -2,30%
01.10.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Volkswagen VZ (16.511)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Volkswagen VZ" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Volkswagen VZ

Volkswagen VZ auf übergewichten gestuft
kaufen
63
halten
16
verkaufen
2
zum Analyzer