Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

ots.CorporateNews: Johnson Controls Automotive Experience / Johnson Controls erweitert Werk ...

dpa-AFX

Johnson Controls erweitert Werk in East London, Südafrika East London, Südafrika (ots) - Johnson Controls, ein weltweit führender Anbieter automobiler Sitzsysteme, Innenausstattung und Elektronik, hat sein Werk für Interieurkomponenten in East London, Südafrika, erweitert. Am Standort findet heute die offizielle Eröffnung statt.

'Unser Werk in East London ist seit der Eröffnung im Jahr 2000 kontinuierlich gewachsen', sagt Ingo Fleischer, Vice President & General Manager, Global Daimler Business Unit, Interiors von Johnson Controls Automotive Electronics & Interiors. 'Während wir früher unsere Innenraum- und Sitzkomponenten in East London ausschließlich auf Just-in-time-Basis hergestellt haben, vertiefen wir nun unsere Wertschöpfungskette und verstärken unsere Produktionskapazitäten.'

Derzeit fertigt das Werk in East London Innenraumkomponenten wie beispielsweise Dachhimmel und Instrumententafeln für die Mercedes- Benz C-Klasse. Zukünftig sollen auch Türverkleidungen geliefert werden und 200 neue Arbeitsplätze entstehen. Das neue Gebäude verfügt über 13.000 Quadratmeter Fläche und drei Montagelinien.

'Wir danken dem Ministerium für Handel und Industrie und der südafrikanischen Regierung für ihre Unterstützung bei unserem aktuellen Investment in der East Londoner Industrie- Entwicklungszone', sagt Marco vom Wege, Vice President & General Manager von Johnson Controls Automotive South Africa (Pty) Ltd.

Das Unternehmen hat seinen operativen Betrieb in Südafrika 1994 mit rund 65 Mitarbeitern aufgenommen. Heutzutage beschäftigt Johnson Controls insgesamt mehr als 1.700 Mitarbeiter an fünf Standorten in Südafrika. Die Werke in Port Elizabeth und Sandton fertigen Metallstrukturen und Mechanismen für Fahrzeugsitze. Das Unternehmen besitzt auch Werke in Uitenhage und Pretoria, die Komplettsitze auf Just-in-time-Basis für verschiedene Automobilhersteller liefern.

'Die südafrikanische Automobilindustrie verzeichnet kontinuierliches Wachstum, seitdem wir unsere Präsenz hier aufgebaut haben. Das Land ist ein wichtiger Standort in der globalen Automobilfertigung geworden', sagt Ingo Fleischer. 'Unser Erfolg ist unseren Mitarbeitern am Standort zu verdanken', fügt Marco vom Wege hinzu. 'Wir rekrutieren nun Teamkollegen mit einer technischen Ausbildung, die uns dabei unterstützen, das zukünftige Automobilgeschäft unseres Unternehmens voranzutreiben.'

Über Johnson Controls

Johnson Controls ist ein globales Unternehmen mit einem breit gefächerten Produkt- und Serviceangebot und Kunden in über 150 Ländern. Mit unseren 170.000 Mitarbeitern stellen wir hochwertige Produkte her und bieten Dienstleistungen und Lösungen, mit denen wir die Energie- und Betriebseffizienz von Gebäuden optimieren. Starterbatterien für konventionelle Fahrzeuge, fortschrittliche Energiespeicher für Hybrid- und Elektrofahrzeuge sowie Innenraumlösungen für die Automobilindustrie ergänzen unser Portfolio. Unser Engagement zur Nachhaltigkeit reicht zurück bis zu unseren Wurzeln im Jahre 1885, als wir den ersten elektrischen Raumthermostat erfanden. Durch unsere solide Wachstumsstrategie und den Ausbau von Marktanteilen schaffen wir Werte für unsere Anteilseigner und tragen zum Erfolg unserer Kunden bei.

Über Johnson Controls Automotive Experience

Johnson Controls Automotive Experience ist weltweit führend bei Autositzen, Dachhimmelsystemen, Türverkleidungen, Instrumententafeln und Elektroniksystemen. Mit unseren Produkten und Technologien sowie moderner Fertigungskompetenz unterstützen wir alle großen Automobilhersteller bei der Differenzierung ihrer Fahrzeuge. Mit 240 Standorten auf der ganzen Welt sind wir dort vertreten, wo unsere Kunden uns brauchen. Vom Einzelbauteil bis hin zum kompletten Innenraum - Komfort und Design unserer Produkte begeistern die Konsumenten. Mit unseren weltweiten Kapazitäten rüsten wir pro Jahr ca. 50 Millionen Fahrzeuge aus.

Originaltext: Johnson Controls Automotive Experience Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/19526 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_19526.rss2

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Johnson Controls GmbH Industriestraße 20-30 51399 Burscheid

Automotive Electronics & Interiors Astrid Schafmeister Tel.: +49 2174 65-3189 E-Mail: astrid.schafmeister@jci.com

Kurs zu JOHNSON CONTROLS Aktie

  • 39,42 EUR
  • +2,60%
19.12.2014, 22:25, Tradegate

OnVista Analyzer zu JOHNSON CONTROLS

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "JOHNSON CONTROLS" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten