Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

OTS: H.C. Starck GmbH / H.C. Starck und Masan Group gründen Joint Venture zur ...

H.C. Starck und Masan Group gründen Joint Venture zur Herstellung von Wolfram-Chemikalien München/Ho Chi Minh City (ots) - H.C. Starck, ein weltweit führender Hersteller von Technologie-Metallen, und Nui Phao Mining, eine Tochtergesellschaft von Vietnams größtem, privaten Mischkonzern Masan Group Corporation (Masan), haben heute den Vertrag zur Gründung eines Joint Ventures zur Herstellung von Wolfram-Chemikalien in Vietnam unterzeichnet.

Nui Phao Mining und H.C. Starck halten jeweils 51% bzw. 49% des Joint Ventures, welches ab 2014 jährlich bis zu 6.500 Tonnen Wolfram-Einheiten pro Jahr in Form von Ammoniumparawolframat (APT) und Wolframblauoxid (BTO) produzieren wird. Der Vertrag garantiert H.C. Starck die industrielle Führung des Gemeinschaftsunternehmens und das Alleinabnahmerrecht für den Großteil der Jahresproduktion des Joint Ventures. Der restliche Teil wird mit Unterstützung H.C. Starcks über das Joint Venture vertrieben.

'Unser Partner Masan hat die Nui Phao-Mine professionell aufgebaut und deren operativen Betrieb an internationalen Standards ausgerichtet, so dass die Mine unser Joint Venture zuverlässig und langfristig mit Rohstoffen beliefern wird', erklärte Dr. Andreas Meier, Präsident und CEO von H.C. Starck. 'Das Joint Venture stärkt unsere führende Position als global tätiger Wolfram-Produzent und vergrößert unsere regionale Präsenz in Asien', so Dr. Meier weiter. 'Dank dieses Projekts und unserer steigenden Recycling-Aktivitäten können wir unseren Kunden eine langfristige, sichere Rohstoffversorgung unabhängig von politischen und rechtlichen Einschränkungen garantieren. Damit werden wir den preisvolatilen Wolfram-Markt grundlegend stabilisieren.'

H.C. Starck übernimmt aufgrund seiner einzigartigen Technologiekompetenz und jahrzehntelangen Erfahrung in der Wolfram-Verarbeitung die industrielle Führung des Gemeinschaftsunternehmens. 'H.C. Starck besitzt einzigartige Expertise in der Herstellung von Wolfram-Chemikalien und Oxiden. Dank H.C. Starcks hochspezialisiertem Know-how unterstützen wir den Wandel Vietnams zu einem Land, in dem Produkte mit hoher Wertschöpfung produziert werden', erklärte Dominic Heaton, CEO von Masan Resources, eine Tochtergesellschaft der Masan Group und Muttergesellschaft von Nui Phao Mining.

Madhur Maini, CEO der Masan Group, kommentierte: 'H.C. Starck ist Technologieführer bei der Herstellung von hochleistungsfähigen Technologie-Metallen. Die Partnerschaft mit H.C. Starck, einem der weltweit größten Wolfram-Verarbeiter, hilft Masan beim Aufbau seiner eigenen Wolfram-Wertschöpfungskette. Außerdem ist sie Beleg für die hohe Qualität der Nui Phao-Mine und der geplanten Wolfram-Verarbeitungsanlage.'

H.C. Starck ist ein weltweit führender Hersteller von Technologie-Metallen: Das Unternehmen ist nicht nur einer der größten Wolfram-Verarbeiter der Welt, sondern hält auch TOP-Marktpositionen mit seinen Tantal-, Molybdän-, Niob- und Rhenium-Produkten. Alle diese Technologie-Metalle erfordern fortschrittliches Know-how und hohe Technologiekompetenz in der Verarbeitung.

Die Nui Phao-Mine, die das Joint Venture mit Wolfram-Rohstoffen beliefern wird, gilt als eine der größten bekannten Wolfram-Lagerstätten außerhalb Chinas mit einer Lebensdauer von mehr als 15 Jahren. Der Bau der Chemieanlage, die Teil des Joint Ventures sein wird, wurde bereits gestartet. Anfang August nimmt die erste Stufe dieser Anlage die Produktion auf. Die komplette Fertigstellung der Anlage ist für 2014 geplant.

Wolfram ist eines der härtesten Metalle mit dem höchsten Schmelzpunkt und ist deshalb nur schwer zu bearbeiten. APT und BTO sind Zwischenprodukte für die Herstellung von Schneid- und Bohrwerkzeugen, die von wachsenden Industrien wie Berg- und Maschinenbau, Medizintechnik, Automobilindustrie und der Energiewirtschaft stark nachgefragt werden. Wolfram-Chemikalien wie APT kommen bei der Katalysatorproduktion für die Chemieindustrie zum Einsatz. Die Europäische Kommission zählt Wolfram zu den kritischen Rohstoffen, für die es einerseits nur begrenzte geografische Vorkommen gibt, gleichzeitig aber eine große Nachfrage besteht.

Die Gründung des Joint Ventures und die entsprechenden Verträge bedürfen noch der behördlichen Genehmigung.

Originaltext: H.C. Starck GmbH Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/76232 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_76232.rss2

Pressekontakt: ANSPRECHPARTNER H.C. STARCK Ulrike Reich
T: +49 89 500 942 155
E: ulrike.reich@hcstarck.com

ANSPRECHPARTNER MASAN S.Venkatesh
T: +848 6256 3862 / +65 9722 1770
E: venkatesh@msn.masangroup.com

Kurs zu VIETNAM HOLDING LTD. Aktie

  • 1,17 EUR
  • +1,64%
28.07.2014, 10:37, Tradegate

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "VIETNAM HOLDING LTD." wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten