Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Panasonic kehrt in Gewinnzone zurück

dpa-AFX

TOKIO (dpa-AFX) - Der japanische Elektronikkonzern Panasonic ist in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres in die Gewinnzone zurückgekehrt. Wie das Unternehmen am Dienstag bekanntgab, fiel zwischen April und Dezember unter dem Strich ein Gewinn von 243 Milliarden Yen (1,8 Milliarden Euro) an. Im Vorjahreszeitraum hatte noch ein Verlust von 623,8 Milliarden Yen in den Büchern gestanden.

Möglich wurde die Wende dank des schwachen Yen sowie Umstrukturierungsmaßnahmen. Der Umsatz stieg um 4,4 Prozent auf 5,68 Billionen Yen. Panasonic geht für das bis 31. März laufende Gesamtgeschäftsjahr unverändert von einem Nettogewinn von 100 Milliarden Yen aus, nach 754,2 Milliarden Yen Verlust im Vorjahr. Der Umsatz dürfte um 1,3 Prozent auf 7,4 Billionen Yen anziehen./ln/DP/stb

Kurs zu PANASONIC CORP Aktie

  • 12,06 USD
  • -0,41%
29.09.2014, 21:59, Nasdaq other OTC

Weitere Werte aus dem Artikel

Euro - Yen 138,81 JPY0,00%

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten