Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Perrigo kauft irische Pharmafirma Elan

HANDELSBLATT

Neue Milliardenübernahme in der Pharmabranche: Der amerikanische Generika-Hersteller Perrigo schluckt für 8,6 Milliarden Dollar den irischen Pharmakonzern Elan. Damit endet ein monatelanger Übernahmekampf, den Elan mit der US-Investmentfirma Royalty Pharma ausgefochten hat. Elan hatte sich erbittert gegen den Kaufversuch von Royalty Pharma gewehrt - auch vor Gericht. Der nun erzielte Verkaufspreis liegt klar über dem Royalty-Angebot. Für Elan-Chef Kelly Martin, der seit 2003 an der Firmenspitze steht, dürfte deshalb die Übernahme durch Perrigo eine Bestätigung seines Kurses sein. Dem US-Konzern winken im Gegenzug mit einem Firmensitz in Irland hohe Steuerersparnisse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 16.399,67 Pkt.
  • +0,11%
20.10.2014, 22:31, außerbörslich

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten