Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

PERSONEN: Haniel-Chef Gemkow läuft zur Hochform auf

Börsen-Zeitung

Von Peter Olsen, Frankfurt

Börsen-Zeitung, 25.1.2014

Stephan Gemkow ist ein Phänomen. Wer ihn aus seinen Zeiten als nüchtern abwägenden Zahlenfachmann bei der Lufthansa kannte, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus, wenn man seine Entwicklung an der Spitze des Familienkonzerns Haniel beobachtet. Erst seit August 2012 führt der gebürtige Lübecker Gemkow, der gerade sein 54. Lebensjahr vollendet hat, das Unternehmen, das unter anderem an Metro, Takkt und - bis zum Verkauf im zweiten Anlauf an den amerikanischen Wettbewerber McKesson - auch an dem Pharmagrossisten Celesio beteiligt ist.

An der Neuausrichtung und Bereinigung des verzweigten Haniel-Porfolios hatten sich mit dem Ex-Daimler-Vorstand Eckard Cordes und dem ehemaligen McKinsey-Deutschland-Chef Jürgen Kluge zwei prominente Manager die Zähne ausgebissen. Dann kam Gemkow. Der ehrgeizige Lufthansa-Manager hat sich selbst ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TAKKT AG Aktie

  • 13,31 EUR
  • +1,65%
17.09.2014, 22:25, Tradegate

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu TAKKT AG

TAKKT AG auf kaufen gestuft
kaufen
8
halten
0
verkaufen
0
zum Analyzer