Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

PNE WIND AG: Erhöhter Dividendenvorschlag auf der Basis eines verbesserten Ergebnisses in 2013 und EBIT-Prognose von 110 bis 130 Mio. Euro für den Zeitraum 2014 bis 2016

(DGAP-Media / 19.03.2014 / 13:13)

Cuxhaven, 19. März 2014 - Aufgrund des erfolgreichen Abschlusses des Geschäftsjahres 2013 hat der Aufsichtsrat des Windpark-Projektierers PNE WIND AG auf Vorschlag des Vorstands heute beschlossen, der Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,10 Euro (Vorjahr 0,08 Euro) sowie einer Sonderdividende in Höhe von 0,05 Euro (Vorjahr 0,02 Euro) jeweils pro gewinnberechtigter Aktie vorzuschlagen. Darüber beschließt die Hauptversammlung am 04. Juni 2014.

Grundlage dieses Dividendenvorschlags ist das erneut verbesserte Ergebnis im Geschäftsjahr 2013. Die PNE WIND AG hat im Geschäftsjahr 2013 gemäß IFRS-Rechnungslegung ein Konzern-Betriebsergebnis (EBIT) - die für das Projektgeschäft maßgebliche Kennzahl - von 45,0 Mio. Euro (Vorjahr 20,4 Mio. Euro) erzielt. Damit hat die PNE WIND AG auch ihrer erstmals 2011 abgegebenen und seither aufrecht erhaltenen Guidance entsprochen, wonach das Konzern-Betriebsergebnis in den Geschäftsjahren 2011 bis 2013 kumuliert 60 bis 72 Mio. Euro (jetzt tatsächlich 65,5 Mio. Euro) erreichen sollte.

Gleichzeitig billigte der Aufsichtsrat die neue Prognose, in der der Vorstand erwartet, im Konzern einschließlich der WKN AG in den Geschäftsjahren 2014 bis 2016 ein EBIT in der Größenordnung von kumuliert 110 bis 130 Mio. Euro zu erreichen.

Der Umsatz stieg von 84,4 Mio. Euro auf 144,0 Mio. Euro in 2013. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT) beträgt rund 35,8 Mio. Euro (Vorjahr: 15,1 Mio. Euro). Das unverwässerte Konzern-Ergebnis je Aktie belief sich auf 0,86 Euro (im Vorjahr 0,37 Euro) und das verwässerte Konzern-Ergebnis je Aktie auf 0,81 Euro (im Vorjahr 0,31 Euro). Die Gesamtleistung im Konzern konnte auf 162,1 Mio. Euro (Vorjahr: 94,3 Mio. Euro) gesteigert werden.

Die Konzern-Bilanzsumme stieg im Geschäftsjahr 2013 auf 434,9 Mio. Euro (Vorjahr: 182,5 Mio. Euro). Das Eigenkapital betrug zum 31. Dezember 2013 150,6 Mio. Euro (Vorjahr: 84,6 Mio. Euro) womit sich die Eigenkapitalquote auf 34,6 Prozent veränderte (Vorjahr: 47,5 Prozent). Die Nettoverschuldung belief sich zum Ende des Geschäftsjahres auf 134,1 Mio. Euro (Vorjahr: 39,3 Mio. Euro).

Die PNE WIND AG hat nach HGB einen Jahresüberschuss in Höhe von 36,6 Mio. Euro (Vorjahr: 34,4 Mio. Euro) erzielt. Der Bilanzgewinn der PNE WIND AG belief sich nach HGB zum 31. Dezember 2013 auf 67,6 Mio. Euro.

Den vollständigen testierten Jahresabschluss und den Geschäftsbericht 2013 wird die PNE WIND AG am 31. März 2014 veröffentlichen.

Unternehmensprofil

PNE WIND AG

Die PNE WIND AG mit Sitz in Cuxhaven plant und realisiert Windpark-Projekte an Land (onshore) sowie auf hoher See (offshore). Dabei liegt die Kernkompetenz in der Entwicklung, Projektierung, Realisierung und Finanzierung von Windparks sowie deren Betrieb bzw. Verkauf mit anschließendem Service. Bisher hat die PNE WIND-Gruppe bereits Windparks mit einer Gesamtnennleistung von nahezu 2.000 Megawatt erfolgreich projektiert.

Neben der Geschäftstätigkeit im etablierten deutschen Heimatmarkt expandiert die PNE WIND-Gruppe zunehmend in dynamische Wachstumsmärkte und ist über Joint Ventures und Tochtergesellschaften bereits in 14 Ländern in Europa, Afrika und Nordamerika vertreten. In diesen Ländern werden gegenwärtig Windpark-Projekte mit einer Nennleistung von rund 4.800 Megawatt bearbeitet, die mittelfristig realisiert werden sollen.

Darüber hinaus entwickelt die PNE WIND AG Offshore-Windpark-Projekte, von denen vier große Vorhaben in deutschen Gewässern bereits genehmigt wurden.

Kontakt: Kontakte für Rückfragen

PNE WIND AG Leiter Unternehmenskommunikation Rainer Heinsohn Tel: +49(0) 47 21 - 7 18 - 453 Fax: +49(0) 47 21 - 7 18 - 373 E-mail: Rainer.Heinsohn@pnewind.com

PNE WIND AG Investor Relations Scott McCollister Tel: +49(0) 47 21 - 7 18 - 454 Fax: +49(0) 47 21 - 7 18 - 373 E-mail: Scott.McCollister@pnewind.com

Investor Relations cometis AG Ulrich Wiehle / Janis Fischer Tel: +49(0) 611 - 205855-64 Fax: +49(0) 611 - 205855-66 E-mail: fischer@cometis.de

Ende der Pressemitteilung

Emittent/Herausgeber: PNE WIND AG Schlagwort(e): Finanzen

19.03.2014 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: PNE WIND AG Peter-Henlein-Straße 2-4 27472 Cuxhaven Deutschland Telefon: 04721 / 718 - 06 Fax: 04721 / 718 - 200 E-Mail: info@pnewind.com Internet: http://www.pnewind.com
ISIN: DE000A0JBPG2, DE000A0B9VG7, , DE000A1EMCW3, , DE000A0Z1MR2, , DE000A1R0741
WKN: A0JBPG, A0B9VG, , A1EMCW, , A0Z1MR, , A1R074 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP-Media


258358 19.03.2014

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu PNE Wind Aktie

  • 2,69 EUR
  • +0,78%
17.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf PNE Wind (88)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "PNE Wind" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu PNE Wind

PNE Wind auf kaufen gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
zum Analyzer