Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Portugals Finanzminister tritt zurück

Der portugiesische Finanzminister Vitor Gaspar wirft wegen des schwindenden Rückhalts in der Bevölkerung für seinen Sparkurs das Handtuch. Ministerpräsident Pedro Passos Coelho übermittelte Präsident Anibal Cavaco Silva am Montag das Rücktrittsgesuch von Gaspar. Darin nannte der Minister als weiteren Grund die jüngsten Rückschläge bei der Verringerung des Haushaltsdefizits, die seine Glaubwürdigkeit in Frage stellten. Das Urteil des Verfassungsgerichts, das Teile des Sparpakets für unrechtmäßig erklärt hatte, habe ebenfalls eine Rolle gespielt. Nachfolgerin wird Finanzstaatssekretärin Maria Luis de Albuquerque.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten