Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Praktiker: Rette sich, wer kann

DER AKTIONÄR

Der Kursverlauf hat es bereits angedeutet. Jetzt ist es amtlich. Die Baumarktkette Praktiker steht vor dem Aus. Verhandlungen über eine weitere Finanzierung sind nach Unternehmensangaben gescheitert. Praktiker ist überschuldet und zahlungsunfähig, heißt es.

In Kürze soll nun für die Praktiker AG und mehrere operative Teilgesellschaften beim zuständigen Amtsgericht die Eröffnung von Insolvenzverfahren beantragt werden. Die ertragsstärkere Tochter Max Bahr sowie das Auslandsgeschäft sind von der Insolvenz aber nicht betroffen, heißt es in einem Schreiben des Vorstandes an die Mitarbeiter. Konzernweit hat Praktiker hat rund 18.000 Mitarbeiter, davon knapp 7.000 im Ausland. Der Konzern betreibt nach Firmenangaben fast 430 Bau- und Heimwerkermärkte in neun Ländern, davon über 300 in Deutschland.

Den vollständigen Artikel bei DER AKTIONÄR lesen

Kurs zu Praktiker Aktie

  • 0,01 EUR
  • +10,00%
24.10.2014, 11:15, Stuttgart

Zugehörige Derivate auf Praktiker (1)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Praktiker" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten