Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Qualcomm überrascht im ersten Quartal positiv: Gewinn bleibt stabil

SAN DIEGO (dpa-AFX) - Qualcomm hat nach einem überraschend guten ersten Geschäftsquartal seine Jahresgewinnprognose angehoben. Der bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) habe auf dem Vorjahreswert von 1,26 US-Dollar verharrt, teilte der weltweit größte Hersteller von Chips für Mobiltelefone am Mittwoch mit. Experten hatten wegen des lahmenden Wachstums beim Verkauf von intelligenten Geräten (Smartphones) allerdings einen Rückgang auf 1,18 Dollar befürchtet. Im nachbörslichen Handel legten Qualcomm-Aktien zuletzt um 2,64 Prozent zu.

Der Chipspezialist erhöhte sein EPS-Prognose für 2014 von bisher 4,95 bis 5,15 auf 5,00 bis 5,20 Dollar. Experten rechnen hier bisher mit 5,09 Dollar. Seine Umsatzprognose von 26 bis 27,5 Milliarden Dollar bestätigte das Unternehmen. Die durchschnittliche Analystenprognose liegt bei dieser Kennziffer bei 27,06 Milliarden Dollar. Im vierten Quartal waren die Erlöse um 10 Prozent auf 6,62 Milliarden Dollar gestiegen (Prognose: 6,68)./he

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Qualcomm Aktie

  • 56,42 EUR
  • +0,45%
30.07.2014, 12:23, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Qualcomm (1.139)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten