Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Ramsauer lehnt Aufsichtsratsvorsitz für Berliner Flughafen ab

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will nicht Aufsichtsratsvorsitzender des Berliner Großflughafens BER werden. Der 'Bild'-Zeitung (Freitag) sagte er: 'Die Nachfolge von Matthias Platzeck sollte das Land Brandenburg klären.' Einen Aufsichtsratsvorsitzenden auch außerhalb der Eigentümergemeinschaft von Brandenburg, Berlin und Bund zu finden, schließt der Minister nicht aus. Es gebe aber noch keine Entscheidung, wer es mache, sagte Ramsauer: 'Die Eigentümer werden sich zusammensetzen.'

Platzeck (SPD) hatte angekündigt, nach seinem Rücktritt als Ministerpräsident von Brandenburg auch seinen Chefposten im Flughafen-Aufsichtsrat niederzulegen. Sein designierter Nachfolger Dietmar Woidke (SPD) will diese Aufgabe nicht übernehmen./mz/DP/zb

Das könnte Sie auch interessieren


Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten