Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Rare Element Resources legt Ergebnisse für das zweite Quartal vor

BUSINESS WIRE

Arbeiten zur vorläufigen Machbarkeitsstudie fast abgeschlossen

Rare Element Resources Ltd. (NYSE MKT: REE und TSX: RES) (im Folgenden das „Unternehmen“), ein auf dem Gebiet mineralischer Rohstoffe tätiges Unternehmen, das sich der Weiterentwicklung des „Bear Lodge Critical Rare Earth Project“ (im Folgenden das „Projekt“) im Nordosten des US-Bundesstaates Wyoming widmet, hat heute bekannt gegeben, dass es seine ungeprüfte konsolidierte Bilanz für das am 30. Juni 2014 abgeschlossene Quartal und Halbjahr auf Formblatt 10-Q unter www.sec.gov und www.sedar.com eingereicht hat.

Randall J. Scott, President und Chief Executive Officer: „Das zweite Quartal war von kontinuierlichen Bewertungen und Analysen für unsere anstehende vorläufige Machbarkeitsstudie geprägt, die in den nächsten Wochen erwartet wird. Während des Quartals haben wir einige Schlüsselmethoden zur Optimierung unseres Abbauplans definiert, die nicht nur die wirtschaftlichen Voraussetzungen des Projekts verbessert, sondern auch seine Auswirkungen auf die Umwelt verringert haben. Diese Verbesserungen fließen zusammen mit zusätzlichen Daten, die zur Unterstützung unserer firmeneigenen Prozesstechnologie gesammelt wurden, in die Analysen ein, die als Grundlage für die kommende vorläufige Machbarkeitsstudie dienen. Daneben macht auch die Arbeit der US-Forstverwaltung an der Umweltverträglichkeitserklärung (Environmental Impact Statement, EIS) für das Projekt erfreuliche Fortschritte. Das Scoping wurde im April abgeschlossen, und der zusammenfassende Bericht zum öffentlichen Scoping wurde im Juli veröffentlicht. Diese Informationen werden genutzt, um Alternativen zu identifizieren und zu bewerten und eine Umweltanalyse durchzuführen. Diese Arbeiten laufen derzeit noch, und der EIS-Entwurf wird für Anfang 2015 erwartet. Wir glauben, dass wir das einzige Seltene-Erden-Projekt in Nordamerika sind, das nicht nur über eine bedeutende Ressource verfügt, die mit einer sehr hohen Anfangsgüte über 40 Jahre lang ausgebeutet werden kann, sondern auch ein Rückgewinnungsverfahren besitzt, das ein zu mehr als 97 Prozent reines, fast thoriumfreies Gesamt-Seltenerdoxidkonzentrat erzeugt. Außerdem sind wir mit dem Projekt auch in Bezug auf die Umweltanalyse und das Genehmigungsverfahren schon weit gekommen.“

Finanzergebnisse (Bitte beachten Sie, dass alle vom Unternehmen veröffentlichen Finanzergebnisse in US-Dollar angegeben sind.)

Steuerrechtlich wird das Unternehmen als Explorationsunternehmen geführt, was bedeutet, dass es zu diesem Zeitpunkt keine Einnahmen aus Abbautätigkeit hat. Der Nettoverlust für das am 30. Juni 2014 abgeschlossene Quartal belief sich auf 3,1 Millionen US-Dollar beziehungsweise 0,06 US-Dollar je Aktie, während der Nettoverlust desselben Zeitraums im Jahr 2013 bei 5,3 Millionen US-Dollar beziehungsweise 0,12 US-Dollar je Aktie lag. Die entscheidenden Gründe für die sinkenden Jahresausgaben waren vor allem:

  • Der Rückgang der Explorations- und Analyseausgaben um 0,9 Millionen US-Dollar. Dies ist auf einen Wechsel zu einer technischen und wirtschaftlichen Analysemethode zurückzuführen, durch die die Explorationskosten gesunken sind. Diese Entwicklung wurde teilweise durch einen Anstieg der Ausgaben für metallurgische und technische Tests kompensiert.
  • Niedrigere Verwaltungskosten (0,5 Millionen US-Dollar), was in erster Linie aus geringeren aktienbasierten Kompensationsaufwendungen resultiert, und
  • Eine günstige Veränderung der Währungsumrechnung in Höhe von 0,9 Millionen US-Dollar.

Barguthaben

Per 30. Juni 2014 verfügte das Unternehmen über Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente von 16,1 Millionen US-Dollar, verglichen mit 19,8 Millionen US-Dollar am 31. März 2014. Die während des Quartals getätigten Nettoaufwendungen in Höhe von 3,7 Millionen US-Dollar betrafen hauptsächlich technische Planungen und wirtschaftliche Analysen, die für die Entwicklung der voraussichtlich in den nächsten Wochen verfügbaren vorläufigen Machbarkeitsstudie von grundlegender Bedeutung sind, und allgemeine Unternehmensausgaben. Die per 30. Juni 2014 verfügbaren Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente dürften ausreichen, um unsere aktuell geplanten Arbeitsprogramme für 2014 umzusetzen.

Wir gehen davon aus, dass wir während des Restjahres:

  • Die Ergebnisse der anstehenden vorläufigen Machbarkeitsstudie vorlegen, den zugehörigen Technischen Bericht gemäß NI 43-101 einreichen und die Leitlinien und die zeitliche Projektplanung aktualisieren werden;
  • Mit Genehmigung des Vorstands mit einer endgültigen Machbarkeitsstudie beginnen werden, in die die Ergebnisse der kommenden vorläufigen Machbarkeitsstudie, die Projektbudgets, die Zeitpläne und sonstige Faktoren einfließen;
  • Die Bemühungen der US-Forstverwaltung und des externen Auftragnehmers zur rechtzeitigen Erstellung der EIS für das Projekt weiter unterstützen werden;
  • Parallel zur Ausarbeitung der EIS bei Bedarf weitere Genehmigungen und Lizenzen beantragen werden;
  • Die begrenzte Sterilisationsbohrung („Condemnation Drilling“) abschließen und einen schmalen Graben ausheben werden, um Sammelproben für umfassendere metallurgische Tests sowie zusätzliche geologische und strukturelle Daten für die detaillierte Planung des Bergwerks und entsprechende technische Arbeiten zu erhalten;
  • Mit unserer Analyse der Vorteile einer weiteren nachgelagerten Trennung, inklusive der Ermittlung potenzieller Technologiepartner, fortfahren werden, und:
  • Unsere Gespräche mit potenziellen Abnehmern auf der Grundlage der Qualität unseres zu über 97 Prozent reinen, fast thoriumfreien Gesamt-Seltenerdoxidkonzentrats fortsetzen werden.

Die ungeprüfte Quartalsbilanz ist über die kanadische Börsenaufsichtsbehörde unter www.sedar.com sowie über die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) unter www.sec.gov einsehbar. Sie ist außerdem auf der Website des Unternehmens verfügbar unter www.rareelementresources.com.

Rare Element Resources Ltd. ist ein börsennotiertes Unternehmen auf dem Gebiet mineralischer Rohstoffe, das sich auf die Exploration und Erschließung von Lagerstätten von Seltenerdelementen spezialisiert hat, insbesondere von jenen mit einem signifikanten Anteil an kritischen Seltenen Erden. Das Unternehmen treibt zur Zeit die Entwicklung des Bear-Lodge-Projekts im Nordosten des US-Bundesstaates Wyoming voran. Bear Lodge ist ein Gebiet mit bedeutenden Bodenschätzen, das viele der weniger häufig vorkommenden, wertvolleren kritischen Seltenen Erden enthält. Diese werden in Elektronikgeräten, Glasfaserprodukten, Lasersystemen für den Gesundheits- und Rüstungsbereich sowie in vielen aufkommenden Umwelttechnologien wie Hybridautos, Solarmodulen und Windturbinen eingesetzt. Arbeiten in Verbindung mit der Genehmigung und Durchführbarkeit des Projekts sind derzeit im Gange.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.rareelementresources.com oder von Robbin Lee unter Tel. +1 720-278-2462 oder unter rlee@rareelementresources.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der US-amerikanischen und kanadischen Wertpapiergesetze. Abgesehen von historischen Tatsachen stellen bestimmte hier enthaltene Informationen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Zukunftsgerichtete Aussagen sind normalerweise durch die Verwendung bestimmter Ausdrücke wie „werden“, „glauben“, „können“, „erwarten“, „sollen“, „anstreben“, „vorhersehen“, „planen“, „das Potenzial aufweisen“ oder „beabsichtigen“ oder durch die Erörterung von Strategien oder Absichten gekennzeichnet. Solche zukunftsgerichteten Aussagen betreffen unter anderem unsere voraussichtlichen Ergebnisse und die zukünftige Entwicklung unserer Geschäftstätigkeit, die geplante Exploration und Bewertung unserer Liegenschaften, die zeitliche Planung für den Abschluss vorläufiger und endgültiger Machbarkeitsstudien und technischer Berichte und die Erreichung genehmigungs-, entwicklungs- und produktionsbezogener Meilensteine für das Projekt, das voraussichtliche Datum für die Inbetriebnahme des Projekts, Bemühungen, auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene Interessenvertreter als Unterstützer für das Projekt zu gewinnen, Beziehungen zu potenziellen Abnehmern und/oder strategischen Partnern, die Aussichten für eine nachgelagerte elementare Trennung unserer Ausbeute an Seltenerdkonzentrat von unserem geplanten hydrometallurgischen Verfahren, die Ergebnisse potenzieller zusätzlicher Bohrprogramme, unseren zukünftigen Kapital- und Finanzierungsbedarf und unsere Fähigkeit, diesen Bedarf zu decken, unsere Fähigkeit, zusätzliche Finanzmittel zu generieren sowie Pläne im Zusammenhang mit unserem Geschäft und andere mögliche zukünftige Entwicklungen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder angedeuteten zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen. Zu den Faktoren, die zu einer erheblichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse führen können, gehören unter anderem der Fortschritt unseres Bear-Lodge-Projekts, Schwankungen bei der Nachfrage und dem Preis von Produkten mit Seltenerdmetallen, der Erfolg der getesteten Verfahrenstechnik, die Ergebnisse geologischer Auswertungen und Arbeiten, der Zeitpunkt von Ereignissen sowie unerwartete Ereignisse auf dem Bear-Lodge-Grundstück, die Verzögerung oder das Ausbleiben von behördlichen Zulassungen und Genehmigungen, Veränderungen an den US-amerikanischen und kanadischen Wertpapiermärkten sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen. Wir geben keine Zusicherung, dass zukünftige Entwicklungen, denen das Unternehmen ausgesetzt ist, den von der Geschäftsleitung vorhergesehenen Ereignissen entsprechen werden. Bitte lesen Sie auch die Erörterung dieser und weiterer Faktoren in unserem Jahresbericht auf Formblatt 10-K für das am 31. Dezember 2013 abgeschlossene Jahr. Wir gehen davon aus, dass sich die obigen Schätzungen in Bezug auf Erschließungspläne, Technologien und weitere Verfahren, Zeithorizonte sowie finanzielle Bedürfnisse mit dem Bekanntwerden neuer Informationen verändern und tatsächliche Ergebnisse möglicherweise erheblich von diesen Schätzungen abweichen werden. Auch wenn wir uns das Recht dazu jederzeit vorbehalten, übernehmen wir keinerlei Verpflichtung, irgendwelche Prognosen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder infolge eines bestimmten Ereignisses zu aktualisieren. Investoren und andere Leser werden darauf hingewiesen, dass die Prognosen in dieser Pressemitteilung lediglich der Einschätzung der Geschäftsleitung am Tag ihrer Veröffentlichung entsprechen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Rare Element Resources Ltd. Robbin Lee, +1 720-278-2462 rlee@rareelementresources.com.

Kurs zu RARE ELEMENT RESOURCES LT... Aktie

  • 0,50 EUR
  • +0,59%
20.10.2014, 22:25, Tradegate

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "RARE ELEMENT RESOURCES LTD" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten