Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Rubel sinkt auf Rekordtief

Die Aussicht auf eine Reduzierung der Stützungskäufe durch die russische Zentralbank hat die Währung des Landes am Mittwoch auf ein Rekordtief gedrückt. Der Euro stieg um 0,7 Prozent und war mit 49,129 Rubel so teuer wie noch nie. Der Dollar, der 0,9 Prozent zulegte, markierte mit 35,713 Rubel ebenfalls eine Bestmarke.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten