Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Schäuble hält zweites Lehman für nicht möglich

HANDELSBLATT

Fünf Jahre nach dem Ausbruch der Finanzkrise hält Finanzminister Wolfgang Schäuble eine Kettenreaktion wie beim Kollaps der US-Investmentbank Lehman Brothers nicht mehr für möglich. „Eine einzelne Bank könnte heute nicht mehr das ganze System zum Einsturz bringen“, sagte der CDU-Politiker der „Welt am Sonntag“. Dafür hätten die Banken inzwischen Vorsorge getroffen und die Politik Leitplanken eingezogen. Lehman Brothers hatte am 15. September 2008 nach gescheiterten Verkaufsbemühungen Insolvenz angemeldet und damit weltweite Schockwellen ausgelöst, die zu weiteren Pleiten - auch in Deutschland - geführt hatten.

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten