Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Scope greift die US-Rating-Giganten an

Fundresearch
Scope greift die US-Rating-Giganten an

Nächster Paukenschlag der Berliner Ratingagentur Scope: Knapp zwei Monate nach der Ernennung von Torsten Hinrichs zum CEO baut Scope Ratings sein Team mit sechs erfahrenen Experten weiter auf. Dieser Schritt untermauere die Ambitionen von Scope Ratings, "sich als erste und einzige europäische Alternative zu den amerikanischen Ratingagenturen zu etablieren", so Scope-CEO Torsten Hinrichs. Mit den neuen Mitarbeitern gewinnen die Berliner zusätzlichen Schub, um den alternativen und europäischen Ratingansatz zu verwirklichen, den sie anstreben. Mit Karlo Fuchs ist nun einer der erfahrensten und kompetentesten Pfandbrief-Analysten zu Scope gekommen, die damit - zusammen mit dem Londoner Banken-Team - das gesamte Spektrum an Bankverbindlichkeiten bewerten können. 

Die neuen Mitarbeiter im Einzelnen:

Karlo Fuchs wird ab sofort als Head of Covered Bonds die Analyse von Pfandbriefen bei Scope Ratings verantworten. Fuchs war zuvor 15 Jahre lang als Senior Director für das Rating von Covered Bonds bei S&P zuständig. In dieser Funktion war er maßgeblich an der Weiterentwicklung der Ratingmethodik beteiligt und vertrat S&P als Sprecher für Covered Bonds nach außen.

Carlos Ignacio Terré Alonso erweitert als Executive Director das Structured Finance Team von Scope Ratings. Er verfügt über mehr als sieben Jahre Erfahrung in der Bewertung von zahlreichen Arten strukturierter Finanzierungen. Unmittelbar vor Scope war er als Director Structured Finance bei Fitch Ratings in Madrid tätig.

Dr. Florian Stapf wird als Executive Director die Business-Development-Aktivitäten für Ratings von Unternehmen, Banken und deren Anleihen in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und in Skandinavien leiten. Stapf verantwortete zuvor 14 Jahre das Client Business Management und die Vertriebsstrategie für die Bereiche Corporates und Financial Institutions bei S&P.

Michael John Mackenzie verstärkt als Executive Director den Vertrieb im Bereich Strukturierter Finanzierungen. Vor seinem Einstieg bei Scope verantwortete er langjährig als Head of Business Development für die Regionen Osteuropa, Naher Osten und Afrika (EEMEA) die Vertriebsaktivitäten in diesem Bereich bei DBRS und S&P in London.

Annick Poulain Thomas übernimmt ab sofort die Analytical Review Function. Damit überwacht sie die Entwicklung der Rating-Methodik und stellt sicher, dass Ratings segmentübergreifend konsistent sind. Mit mehr als 19 Jahren Erfahrung bei Moody’s - zunächst als Analystin und später als Managing Director für Strukturierte Finanzierungen - bringt sie umfassende Kenntnisse der Ratingbranche mit.

Christian Werner leitet als Chief Human Resource and Public Affairs Officer das Personalressort und verantwortet sämtliche Aktivitäten im Bereich Public Affairs sowie Board Relations. Als Head of Strategic Workforce Planning war er bislang als Human Resource Experte für die Allianz Gruppe tätig. Für die Allianz Deutschland AG verantwortete er unter anderem die Personal- und Tarifpolitik. Darüber hinaus fördert er als Vorstand des Demografie Netzwerkes (ddn e.V.) den übergreifenden Austausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in Deutschland und der Schweiz.

Scope Ratings wurde 2002 als Ratingagentur mit Fokus auf Alternative Investmentfonds gegründet. Seit 2011 wurden die Ratingsegmente Corporates, Structured Finance und Financial Institutions aufgebaut. Scope Ratings agiert damit als Full Service Agentur und vergibt europaweit Ratings. Seit August dieses Jahres führt Torsten Hinrichs das Unternehmen, nachdem er zuvor 15 Jahre Deutschland-Chef von S&P war. In den vergangenen Jahren verstärkte sich Scope Ratings durch renommierte Analysten wie Sam Theodore, der das Bankenteam bei Moody’s führte, oder Stefan Bund, der das Rating von Strukturierten Finanzierungen bei Fitch leitete. 

(DIF)

powered by

Kurs zu MOODY'S CORPORATION Aktie

  • 71,70 EUR
  • +0,20%
21.10.2014, 11:35, Berlin

Zugehörige Derivate auf MOODY'S CORPOR... (1)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten