Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Seehofers Sieg fordert Merkel heraus

Börsen-Zeitung

Von Stefan Kroneck, München

Börsen-Zeitung, 17.9.2013

Der triumphale Wahlerfolg von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat Auswirkungen auf die Politik über die Landesgrenzen des Freistaats hinaus. Die Stimme der CSU gewinnt in Berlin künftig noch mehr an Gewicht, wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am kommenden Sonntag die Bundestagswahl für sich entscheidet. Vor allem bei wirtschaftspolitischen Reizthemen wie der Pkw-Maut waren sich die beiden Schwesterparteien des bürgerlichen Lagers bisher uneins. Seehofer will sie einführen, Merkel lehnt dies ab. Für weiteren Streit wäre also gesorgt.

Angesichts der künftig nur noch CSU-geführten Regierung in Bayern wächst Seehofers Macht, was es der CDU-Chefin erschwert, ihre Position auf Bundesebene durchzusetzen. Seehofers Sieg fordert Merkel heraus. Angesichts des Finales im Bundestagswahlkampf vermeidet es der CSU-Parteichef vorerst, Öl ins Feuer zu ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Ölpreis Brent Rohstoff

  • 102,60 USD
  • -0,48%
01.09.2014, 19:28, RBS Indikation

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Ölpreis Brent" fällt?

Mit Put-Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Rohstoff-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten