Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Siemens – Bodenbildung abgeschlossen!

onemarkets Blog

Hallo liebe Blog-Leser,

der DAX® startete mit einem satten Plus nach den Feiertagen in den Handel. Auftrieb gibt vor allem die Hoffnung, dass die US-FED die Zinsen wohl doch nicht so schnell erhöhen wird.

Überdurchschnittlich zeigt sich die Aktie von Siemens. Zuletzt bekam der Industriekonzern Unterstützung vom schwachen Euro, dass die Wettbewerbssituation gegenüber Rivalen wie General Electric möglicherweise verbessern könnte. Zudem erhielt Siemens kürzlich einen großen Windkraftauftrag. Dies war auch dringend nötig. Bei der Vorstellung der Zahlen zum ersten Geschäftsquartal verbuchte Siemens einen konzernweiten Auftragsrückgang. Der Grund war ein Einbruch im Bereich der Windkraft und Erneuerbare Energien. Dies trieb die Aktie zeitweise deutlich nach unten.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet der Konzern mit einem Umsatz auf Vorjahresniveau und einem Gewinnsprung pro Aktie um mindestens 15 Prozent. Zahlreiche Analysten sehen den Konzernchef Jo Käser auf dem richtigen Kurs und empfehlen die Aktie zum Kauf. Zudem ist die Dividendenrendite von 3,6 Prozent reizvoll. Für andere Experten steckt bereits viel Fantasie im Kurs. Zudem erscheint die Übernahme von Dresser Rand zu teuer. Die Ratingagentur Moody’s stufte kürzlich gar das Kreditrating herab und verweist auf die Baustellen im Energiesektor. Zudem zweifeln die Experten scheinbar daran, dass die Gewinnmargen und der Cash-Flow in den kommenden zwei Jahren spürbar ansteigen werden. Charttechnisch scheinen nun die Bullen am Drücker!

Chartausblick: Siemens
Widerstandsmarke: 102/106/110/115,30 EUR
Unterstützungslinie: 91,60/100,30 EUR

Die Aktie von Siemens bildet seit Frühjahr 2009 einen Aufwärtstrend. Mitte März gelang es das Hoch aus dem Jahr 2007 bei knapp EUR 100 zu überwinden. In diesem Bereich findet die Aktie nun eine Kreuzunterstützung. In den vergangenen Handelstagen wurde das Level bereits mehrfach getest und ein Boden gebildet. Solange dieses Level hält, ist der Weg aus technischer Sicht frei bis zum Hoch aus dem Jahr 2007 bei rund EUR 110 oder gar bis zur 161,8%-Retracementlinie bei EUR 115,30. Das entspricht einem CRV von knapp 5!

Bei einem Bruch der Unterstützung ist allerdings Vorsicht geboten. In diesem Fall droht ein Rücksetzer bis zur 61,8%-Retracementlinie bei EUR 91,60.

Siemens in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 6.10.2014 - 7.4.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com
Siemens in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 8.4.2009- 7.4.2015. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com
Investmentmöglichkeiten
Turbo Bull auf Siemens für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

BasiswertWKNVerkaufspreis in EURBasispreis/Knock-Out-Barriere in EURHebelfinaler Bewertungstag
SiemensHY5ZPU2,1281,005,0917.6.2015
SiemensHY62CM1,149,9717.6.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 7.4.2015; 9:33 Uhr
Turbo Bear auf Siemens für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

BasiswertWKNVerkaufspreis in EURBasispreisin/Knock-Out-Barriere EURHebelfinaler Bewertungstag
SiemensHY5C2J1,84120,005,2217.6.2015
SiemensHY5BGM0,96111,009,5917.6.2015

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 7.4.2015; 9:35 Uhr

Weitere Produkte auf Siemens und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Siemens – Bodenbildung abgeschlossen! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Kurs zu Siemens Aktie

  • 90,52 EUR
  • -0,23%
03.07.2015, 17:35, Xetra

OnVista Analyzer zu Siemens

Siemens auf übergewichten gestuft
kaufen
38
halten
27
verkaufen
12
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Siemens (13.699)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten