Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Sixt: Hier läuft´s rund…

Boerse-Daily.de

Vor wenigen Wochen ist das Wertpapier von Sixt über seinen kurzfristigen Abwärtstrend seit den Jahreshochs ausgebrochen und hat hierdurch ein Kaufsignal etabliert. Die anschließende regelkonformer Pullback scheint nun auch beendet worden zu sein und ermöglicht es jetzt auf eine direkte Fortsetzung der Rally zu den Jahreshochs zu setzen.

Noch im April markierte das Wertpapier des Autoverleihers Sixt ein Jahreshoch bei 47,69 Euro. An dieser Stelle drehten die Kursnotierungen nach unten in ab und setzten bis Mitte August auf 32,86 Euro sowie eine mittelfristige Trendbegrenzung zurück. An dieser Stelle gelang eine nachhaltige Trendwende und führte das Wertpapier schließlich bis Anfang Oktober an den vorherrschenden Abwärtstrend seit den Jahreshochs aufwärts. Kurz darauf gelang auch schon der erwartete Ausbruch darüber und ermöglichte ein Zwischenhoch bei 45,41 Euro. Vergangene Woche setzte sich das Wertpapier in einer regelkonformen Pullbackbewegung zurück an die Trendbegrenzung und kann seit bereits zwei Tagen wieder deutlich zulegen. Es liegt die Vermutung nahe, dass die kurzfristige Konsolidierung jetzt beendet worden ist und direktes Aufwärtspotential bis zu den Jahreshochs besteht.

Konsolidierung abgeschlossen, hervorragende Long-Chance

Die sehr gute Auswertbarkeit der Sixt-Aktie lässt ein direktes Long-Engagement auf einem äußerst günstigen Kursniveau zu. Hierbei sind direkte Anschlusskäufe bis zu den Zwischenhochs von 45,41 Euro sehr wahrscheinlich. Darüber dürfte es über 46,69 Euro an die Jahreshochs von 47,69 Euro weiter aufwärts gehen, was bestens über ein kurzfristiges Investment in das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: DG7QUS) nachgehandelt werden kann. Anleger erhalten hierdurch eine Renditechance von bis zu 109 Prozent. Stopps sollten vorsichtshalber noch knapp unterhalb des gleitenden Durchschnitts EMA 50 bei aktuell 41,31 Euro gesetzt werden. Erst darunter ist mit einem kurzfristigen Rücksetzer auf die Horizontalunterstützung bei 39,50 Euro zu rechnen.

Sixt (Wochenchart in Euro):

Unterstützungen: 43,00; 42,06; 41,31; 41,00; 40,00; 39,50; 39,00 Euro

Widerstände: 43,68; 44,02; 44,69; 44,95; 45,41; 46,69; 47,69 Euro

Strategie: Spekulatives Long-Investment kann jetzt gestartet werden

Über das eingangs vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: DG7QUS) haben Anleger nun die Chance auf Sicht einiger Wochen direkt an weiter anziehenden Kursnotierungen des Basiswertes Sixt zu partizipieren und so bis zu 109 Prozent Rendite am Ende zu erzielen. Bedingung dafür ist ein kein nachhaltiger Kursrutsch mehr unter 41,00 Euro! Stopps sollten sich vorsichtshalber noch um 41,31 Euro orientieren, was auch für bestehende Long-Positionen gilt.

Steigende Kurse
Kennzahlen
WKN: DG7QUS
Akt. Kurs: 0,34 - 0,38 Euro
Basispreis: 40,465 Euro
KO-Schwelle: 40,465 Euro
Laufzeit: Open End
Typ: Unlimited Turbo Long
Emittent: DZ Bank
Basiswert Sixt
Kursziel: 47,69 Euro
Kurschance: 109%
Order über Euwax / Börse Stuttgart

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur DZ Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.
Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Sixt Aktie

  • 49,93 EUR
  • +1,42%
05.12.2016, 17:35, Xetra

OnVista Analyzer zu Sixt

Sixt auf kaufen gestuft
kaufen
20
halten
0
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Sixt (641)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Sixt" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten