Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

SMS erwartet erneut deutlichen Gewinnrückgang

Die anhaltende Stahlkrise und die hohen Rohstoffpreise setzen dem familiengeführten Anlagenbauer SMS weiter zu. Firmenchef Joachim Schönbeck kündigte am Dienstag in Düsseldorf für 2013 erneut einen deutlichen Gewinnrückgang an. Hoffnung auf eine Trendwende im kommenden Jahr machte er nicht. „Der Auftragseingang liegt wie schon im Vorjahr unter unseren Erwartungen und wir müssen somit auch in 2014 mit Unterlast in einigen Bereichen der Unternehmensgruppe rechnen.\" SMS beschäftigt nach der Übernahme des Hochofenbauer Paul Wurth inzwischen 14.000 Mitarbeiter, 2200 mehr als im Jahr 2012.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu ELEXIS AG Aktie

  • 24,89 EUR
  • -0,71%
16.04.2014, 11:15, Stuttgart

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ELEXIS AG" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten