Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Spanien: Jahresinflationsrate weiter im negativen Bereich

dpa-AFX

MADRID (dpa-AFX) - In Spanien verharrt die Jahresinflationrate überraschend im negativen Bereich. Im Vergleich zum Vorjahresmonat fiel der nach europäischen Standards berechnete Verbraucherpreisindex HVPI um 0,1 Prozent, wie das Statistikamt INE am Mittwoch laut einer vorläufigen Schätzung im Madrid mitteilte. Volkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg um 0,1 Prozent gerechnet. Im Vormonat waren die Preise allerdings noch um 0,4 Prozent im Jahresvergleich gefallen.

Im Vergleich zum Vormonat Oktober fiel das Preisniveau um 0,4 Prozent. Hier war lediglich ein Rückgang von 0,2 Prozent erwartet worden. Weiterhin drücken die fallenden Energiekosten auf die Preisentwicklung.

Im Gesamtjahr 2015 fielen die Verbraucherpreise um 0,4 Prozent zum Vorjahr. Die Europäische Zentralbank (EZB) strebt für die gesamte Eurozone auf mittlere Sicht eine Jahresinflationsrate von 2 Prozent an. Diese Zahlen werden am kommenden Dienstag erwartet. Im November hatte die Inflationsrate in der Eurozone noch bei 0,2 Prozent gelegen. Anfang Dezember hatte die EZB im Kampf gegen die schwache Teuerungsrate die Laufzeit ihres milliardenschweren Anleihekaufprogramms verlängert und den Bankeneinlagensatz weiter abgesenkt./jsl/das

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu DOW JONES SPAIN (PRICE) ... Index

  • 330,09 Pkt.
  • +0,02%
05.12.2016, 04:19, außerbörslich
CitiFirst Blog

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DOW JONES SPAIN (PRICE) (EUR)" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "DOW JONES SPAIN (PRICE) (EUR)" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten