Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Starbucks: Bald wieder am Jahreshoch?

BörseDaily

Das Wertpapier von Starbucks versucht sich derzeit an einem Kaufsignal und Ausbruch aus einem kleineren Abwärtstrend, was bei Erfolg in der Aktie weiteres Aufwärtspotential freisetzen dürfte und allemal ein Long-Investment bei der aktuellen Chartkonstellation wert ist.

Technisch präsentiert sich die Aktie der Kaffee-Kette Starbucks seit 2012 in einem festen Aufwärtstrend, der seit August 2012 auf ein bisheriges Hoch bei 64,00 US-Dollar Ende 2015 aufwärts reichte. Derzeit versucht sich das Papier aus einem kurzfristigen Abwärtstrend zu befreien und unternahm bereits zu Wochenbeginn mit einem Kursanstieg darüber einen wichtigen Schritt in diese Richtung.

Anleger die ebenfalls von einer steigenden Starbucks-Aktie profitieren möchten, können jetzt auf einen Kursanstieg bis zu den Jahreshochs aus 2015 bei 64,00 US-Dollar setzen und über entsprechende Long-Positionen eine ansehnliche Rendite einfahren. Stopps sind bei einem direkten Long-Einstieg jedoch nicht höher als zunächst bei 59,00 US-Dollar anzusetzen, falls es intraday kurzzeitig wieder einmal abwärts gehen sollte.

Eine deutliche Eintrübung dürfte sich hingegen bei einem Bruch des Trendkanals um 57,00 US-Dollar ergeben, dann sollten nämlich Abgaben auf das Niveau von 54,94 US-Dollar folgen, die später auf rund 50,00 US-Dollar noch abwärts reichen könnten. Das hätte jedoch mittelfristige Auswirkungen auf das Papier und würde für einige Monate einen bärischen Verlauf zur Folge haben.

Starbucks (Tageschart in US-Dollar):

Widerstände: 60,90 / 61,78 / 62,53 / 63,19 / 64,00 / 65,00 Unterstützungen: 60,18 / 59,40 / 58,61 / 58,00 / 57,25 / 56,75 / 56,00 / 54,94

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.
Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Kurs zu Starbucks Aktie

  • 56,23 USD
  • -0,33%
29.04.2016, 22:00, Nasdaq

OnVista Analyzer zu Starbucks

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf Starbucks (2.653)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten