Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Steuerfahnder bei Salzgitter

Börsen-Zeitung, 25.3.2014

dpa-afx/BZ Hamburg - Der mit Verlusten kämpfende Stahlkonzern Salzgitter hat Ärger mit der Steuer. Am vergangenen Mittwoch hätten Mitarbeiter der Steuerfahndung Braunschweig das Unternehmen durchsucht, teilte die Salzgitter AG auf Anfrage mit. Es bestehe ein nicht genau benannter Anfangsverdacht, dass Tochtergesellschaften von 2006 bis 2009 steuerrechtlich unzulässige Rückstellungen gebildet hätten. Die Ermittler hielten sich unter anderem in der Konzernzentrale in Salzgitter und bei der Tochter Peiner Träger auf.

Der Konzern wies die Vorwürfe zurück. Dazu hieß es: ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Salzgitter Aktie

  • 31,07 EUR
  • -0,44%
23.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Salzgitter (5.097)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Salzgitter

Salzgitter auf halten gestuft
kaufen
18
halten
11
verkaufen
9
zum Analyzer