Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Studentenwohnungsmarkt gewinnt an Professionalität

Auf dem deutschen Immobilienmarkt etabliert sich das Segment Studentenapartments immer mehr und zeigt deutliche Tendenzen einer Professionalisierung. Zu dieser Markteinschätzung gelangt Dr. Gerd Hoor, Partner bei der internationalen Kanzlei Osborne Clarke.

Apartments für Studenten entwickeln sich immer mehr zur lukrativen Anlage.

Nachdem in den vergangenen Jahren Spezialisten das Marktsegment moderner Apartmenthäuser für Studierende auch in Deutschland erschlossen haben, treten nun vermehrt andere Marktteilnehmer auf den Plan, so Hoor.

Sowohl institutionelle Investoren als auch Privatanleger seien inzwischen bereit, in studentische Wohnobjekte zu investieren.

Private Anleger als neue Zielgruppe

Private Anleger wurden in Deutschland bislang meist über Spezialfonds angesprochen, die indirekte Investitionen in das studentische Wohnen ermöglichen.

Aktuell werden mehrere Apartmenthäuser für Studierende geplant oder errichtet, in denen gezielt Wohnungseigentumseinheiten direkt an private Anleger veräußert werden. weiter lesen ...

Kurs zu CLARKE Aktie

  • 7,59 USD
  • +0,20%
16.04.2014, 18:56, Nasdaq other OTC

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten