Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Syngenta-Chef tritt zurück - Aktie legt zu

Reuters

Zürich (Reuters) - Beim Schweizer Pflanzenschutz- und Saatguthersteller Syngenta kommt es überraschend zu einem Chefwechsel.

Syngenta-Chef tritt zurück - Aktie legt zu

Der längjährige Konzernchef Mike Mack tritt zurück, wie der Basler Konzern am Mittwoch mitteilte. Bereits Ende Oktober verlässt Mack das Unternehmen. Finanzchef John Ramsay übernimmt bis zur Ernennung eines neuen Vorstandschef den Posten interimsweise. Mack war 14 Jahre bei Syngenta, seit 2008 war der 55-jährige Amerikaner Vorstandschef. "Ich glaube, dass es eine passende Zeit für das Unternehmen ist, von den Perspektiven einer neuen Führung zu profitieren", sagte Mack. Nähere Gründe zu seinem Rücktritt nannte er nicht. Wegen des hartnäckigen Widerstands der Konzernspitze hatte der US-Rivale Monsanto Ende August seine 47 Milliarden Dollar schwere Übernahmeofferte für Syngenta zurückzogen.

Nach der geplatzten war auch Kritik von Aktionären aufgekommen. Kürzlich hatte sich eine neue Investorengruppe gegründet, die sich Allianz kritischer Syngenta-Aktionäre nennt. In einer am vergangenen Samstag veröffentlichten Erklärung rief sie das Management unter anderem dazu auf, alle Möglichkeiten zu prüfen, um den Wert der Firma zu steigern. An der Börse kam der Rücktritt gut an: Syngenta-Aktien legten im Frühhandel mehr als vier Prozent zu.

Vergangene Woche hatte Syngenta wegen schwieriger Marktbedingungen in Lateinamerika sowie Wechselkurseffekten die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr zurückgeschraubt.

Kurs zu SYNGENTA AG Aktie

  • 78,62 USD
  • +0,53%
29.07.2016, 22:02, NYSE

OnVista Analyzer zu SYNGENTA AG

SYNGENTA AG auf übergewichten gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
1
alle Analysen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "SYNGENTA AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten