Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tagesgeld-Vergleich im Dezember 2015

Zinskommentar

Ein ruhiger Monat liegt hinter uns, in dem nur wenige bis kleine Zinsänderungen vorgenommen wurden. Damit werden uns die bisher sehr guten Angebote, wie zum Beispiel der maltesischen FIMBank oder der Volkswagen Bank, weiterhin unverändert geboten. Auch die Sonderverzinsung des Wüstenrot Bank bleibt uns nun überraschend bis zum Jahresende erhalten, welches zuvor nur bis zum 30. November angesetzt war.

Darüber hinaus freuen wir uns mit der Consorsbank Tagesgeld wieder einen alten Bekannten in den vorderen Plätzen des Tagesgeld-Vergleichs begrüßen zu dürfen, welcher mit nur 0,60% Zinsen jährlich einige Monate im unteren Mittel des Rankings positioniert war und nun wieder aufholen konnte.

Die TOP3 der Tagesgeldzinsen:

1,40% - FIMBank
1,25% - Volkswagen Bank & Audi Bank
1,11% - Wüstenrot Bank

Die Konditionsänderungen ab KW 48 - 51 im Detail:

Sberbank Direct - 1.12.2015:

Den Anfang in puncto Zinsanpassung machte die Sberbank Direct, die die Tagesgeldverzinsung um 10 Basispunkte auf 0,80% Zinsen reduzierte. Das Tagesgeldkonto kann weiterhin ohne Mindestgeldanlage bis zu einer Höchsteinlage von 10 Mio. Euro mit vierteljährlicher Zinsgutschrift bei der Sberbank Direct eröffnet werden.

Wüstenrot Bank - 2.12.2015:

Die Wüstenrot Bank gab zum Monatsanfang die Verlängerung des Sonderzinsangebots bekannt. Das Top Tagesgeld für Neukunden bringt nun noch bis zum 31. Dezember 2015 gute 1,11% Zinsen mit sich und kann sich damit auf dem 3. Platz im Ranking positionieren. Die Neukundenverzinsung wird bis zu einer Anlagesumme von 20.000€ ausgegeben und gewährt darüber hinaus eine vierteljährliche Verzinsung sowie eine viermonatige Zinsgarantie ab Kontoeröffnung.  Neukundenanlagen, die höher als 20.000€ sind sowie Bestandskunden erhalten aktuell einen Zins von 0,15% jährlich.

NIBC Direct - 10.12.2015:

Die niederländische NIBC Direct verringerte die Verzinsung ihres Tagesgeldangebots um 10 Basispunkte und bietet damit aktuell 0,80% Zinsen jährlich. Eine Mindest-  oder Maximalanlage für Neu- und Bestandskunden wird seitens der NIBC nicht vorgeschrieben.

Consorsbank - 15.12.2015

Seit dem 1. Oktober lag die Verzinsung des Consorsbank Tagesgeldangebots bei 0,60% Zinsen jährlich, jedoch meldete sich die Direktbank Mitte Dezember mit ihren alten Zinskonditionen von 1,00% Zinsen p.a. für Neukunden-Anlagen von bis zu 25.000€ zurück. Damit katapultierte sie sich mit ihrem Angebot wieder zurück in die vorderen Rankings des Tagesgeld-Vergleichs. Weiterhin im Neukunden-Produktbundle enthalten ist die allseits beliebte Zinsgarantie von 12 Monaten ab Kontoeröffnung. Für Bestandskunden gelten noch bis zum 3. Januar 2016 bis zu 0,40% Zinsen jährlich. Zum darauffolgenden Tag wurde bereits eine Zinsanpassung um 5 Basispunkte angekündigt. Die Zinsausschüttung erfolgt bei der Consorsbank quartalsweise.

Empfehlung:

Auch im Dezember 2015 kann das Tagesgeldangebot Flexgeld24 der maltesischen FIMBank mit stolzen 1,40% Zinsen das mit Abstand beste Zinsangebot bieten. Vermarktet wird das Flexgeld24 vom Anlegerservice ZINSPILOT. Das FIMBank Tagesgeld kann ohne Mindestanlage bis zu einer Maximalsumme von 100.000€ eröffnet werden. Besonderheit des Flexgeld24 ist die monatlich zweimalige Zinsausschüttung auf das Tagesgeldkonto, die zum jeweils 1. und 15. des Monats (bzw. zu dem jeweils folgenden ersten Bankarbeitstag) ausgeführt wird. Auf dieses Sahnehäubchen gibt es mit der Zinsgarantie bis zum 15. März 2016 noch ein sattes Extra obendrauf.T

Weiterhin zweitbestes Angebot ist das Top Tagesgeld der Volkswagen Bank und Audi Bank mit bis zu 1,25% Zinsen jährlich, das neben einer monatlichen Zinsausschüttung auch eine viermonatige Zinsgarantie ab Kontoeröffnung an seine Neukunden ausgibt. Die Bestandskundenzinsen liegen aktuell bei 0,30% Zinsen jährlich.

Leider wurden keine News gefunden.

Kurs zu SBERBANK ROSSII OAO Aktie

  • 5,05 USD
  • 0,00%
05.01.2016, 17:14, London Stock Exchange

OnVista Analyzer zu SBERBANK ROSSII OAO

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten