Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Talanx forciert Auslandsgeschäft

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 27.6.2014

la Frankfurt - Der Versicherungskonzern Talanx will das Auslandsgeschäft in der Erstversicherung weiter ausbauen. Der Anteil der ausländischen Bruttoprämien soll mittelfristig auf 50 % (2013: 43 %) steigen; die Erstversicherung verbuchte 2013 insgesamt 14,9 Mrd. Euro. Der Ausbau ist laut Vorstandschef Herbert K. Haas allein auf Basis organischen Wachstums bis 2018 zu schaffen. Dabei liegt der Auslandsanteil in der Industrieversicherung bereits heute bei 54 %, in der Privat- und Firmenversicherung aber erst bei 38 %.

Für 2014 prognostizierte Haas auf dem Capital Markets Day in Warschau ein operatives Ergebnis der Privat- und Firmenversicherung International von mindestens 200 (i.V. 185) Mill. Euro. Die polnische Tochter Warta werde dazu knapp 80 (72) Mill. Euro beitragen, bis 2017 sollen es 100 Mill. Euro ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu Talanx Aktie

  • 25,19 EUR
  • +0,49%
27.11.2014, 20:08, Tradegate

OnVista Analyzer zu Talanx

Talanx auf übergewichten gestuft
kaufen
18
halten
11
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Talanx (2.256)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Talanx" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten