Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tankan-Bericht - Stimmung in Japans Wirtschaft etwas schlechter

Reuters

Tokio (Reuters) - Die Stimmung in der japanischen Wirtschaft hat sich im vierten Quartal etwas eingetrübt.

Tankan-Bericht - Stimmung in Japans Wirtschaft etwas schlechter

Die Unternehmen erwarten nach dem am Montag veröffentlichten Tankan-Bericht, dass sich die Bedingungen Anfang nächsten Jahres noch verschlechtern. Das zeigt, vor welchen Herausforderungen der bei der Parlamentswahl am Sonntag bestätigte Ministerpräsident Shinzo Abe steht, wenn er das Land aus der Stagnation führen will.

Der Wert für das Vertrauen des produzierenden Gewerbes betrug im Dezember zwölf Punkte, das ist ein Punkt weniger als vor drei Monaten, wie der Vierteljahresbericht der Notenbank zeigt. Experten hatten im Schnitt einen Wert von 13 Punkten erwartet.

Noch skeptischer zeigten sich die befragten Unternehmer für März, hier erwarten sie einen Wert von neun Punkten. Zum Teil schlägt sich darin die Sorge nieder, dass die Bemühungen Abes und der Notenbank BOJ, den Yen zu schwächen, die Importkosten zu sehr in die Höhe treiben könnten.

Bei den Dienstleistungsunternehmen verbesserte sich die Stimmung im letzten Quartal. Hier betrug der Wert für das Vertrauen 16 Punkte nach 13 Punkten im September. Für März erwarten die Dienstleistungsunternehmen einen Wert von 15 Punkten.

Kurs zu Nikkei Index

  • 17.715,00 Pkt.
  • +0,85%
19.12.2014, 23:09, Deutsche Bank Indikation

Zugehörige Derivate auf Nikkei (6.826)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Nikkei" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten