Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Technikchef: Weg zur Flughafeneröffnung noch nicht ganz erkennbar

dpa-AFX

SCHÖNEFELD (dpa-AFX) - Der neue Technikchef am künftigen Hauptstadtflughafen hat in einem langen Brief an die Beteiligten die Probleme des Projekts benannt. Der Weg zur Eröffnung sei "derzeit noch nicht hundertprozentig erkennbar", zitieren die Zeitungen "Bild" und "B.Z." aus dem fünfseitigen Schreiben Jörg Marks'. Der Bausoll sei nicht eindeutig definiert und es fehle teils an guten Fachkräften. Zudem sei das abschließende Konzept der mechanischen Entrauchungsanlage nicht endgültig verabschiedet. Flughafensprecher Ralf Kunkel sagte, dass der Brief an die etwa 100 Projektbeteiligten innerhalb der Flughafengesellschaft und an die externen Partner ging.

Marks, der seit August am Flughafen ist, kritisiert es gebe noch immer unzureichende Baubesprechungen, Zuständigkeiten wechselten häufig. In dem Brief, der der dpa vorliegt, ruft Marks alle Beteiligten auf, nicht zu vergessen, dass sie an der "Rettung der deutschen Ingenieurkunst" beteiligt seien, wie sie in Medien beschrieben werde. Er kündigte an, die Abläufe und Berichterstattung so zu ändern, dass zwischen dem Flughafen, seinen Auftragnehmern und Subunternehmen mehr Verbindlichkeit über das gemeinsame Vorgehen bestehe./bf/DP/mmb

Kurs zu DAX Index

  • 8.940,14 Pkt.
  • +0,59%
22.10.2014, 17:45, Xetra

Zugehörige Derivate auf DAX (129.992)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten