Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Telefónica macht Kasse bei Tochter in Tschechien

Börsen-Zeitung, 6.11.2013

hei Frankfurt - Telefónica macht weitere Fortschritte beim Schuldenabbau. Der spanische Konzern stößt wie angekündigt die Mehrheit der tschechischen Tochter an die Investmentgruppe PPF des Milliardärs Petr Kellner ab, die für knapp 66 % der Anteile 63,3 Mrd. tschechische Kronen (2,5 Mrd. Euro) hinblättert. Telefónica behält zunächst noch knapp 5 %. Die Spanier hatten im Zuge der Privatisierung 2005 knapp 3,7 Mrd. Euro für den Anteil an der früheren Cesky Telekom bezahlt.

Der Schuldenberg bei Telefónica, der sich Ende Juni auf eine Höhe von knapp 50 Mrd. Euro türmte, sinkt durch die Transaktion. Allerdings ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Telefonica Aktie

  • 12,03 EUR
  • +0,61%
23.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Telefonica (3.872)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Telefonica

Telefonica auf untergewichten gestuft
kaufen
1
halten
2
verkaufen
1
zum Analyzer