Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Telefónica O2 muss Ergebnisknick hinnehmen

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 8.11.2013

hei Frankfurt - Die unter der Mobilfunkmarke O2 bekannte Telefónica Deutschland musste dem scharfen Wettbewerb im dritten Quartal mit deutlichen Umsatzeinbußen Tribut zollen. Die Kosten für Marketing und Kundenbindung zehrten darüber hinaus am Ertrag und führten zu einem überproportionalen Rückgang des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda), das um 14 % einbrach. Die Mobilfunkservice-Erlöse sackten um 5,7 % auf 765 Mill. Euro ab, im Gleichschritt mit dem Wettbewerber E-Plus, dessen Übernahme Telefónica Deutschland bis Mitte nächsten Jahres unter Dach und Fach haben will. Dabei laufe "alles nach Plan", hieß es dazu in einer Telefonkonferenz.

Der Vorstand rechnet damit, dass die "widrigen Marktbedingungen" noch länger anhalten, was sich auch im just angelaufenen Weihnachtsquartal zeige. Telefónica Deutschland werde auch weiterhin in ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu Telefonica Aktie

  • 12,12 EUR
  • +1,27%
17.09.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Telefonica (2.983)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Telefonica" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Telefonica

Telefonica auf halten gestuft
kaufen
0
halten
5
verkaufen
1
zum Analyzer