Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Teure Altlasten aus der Finanzkrise

HANDELSBLATT

Die Altlasten aus der Finanzkrise kommen die Bank of America immer teurer zu stehen. Nach der Verurteilung wegen Betrugs im Zusammenhang mit dem Verkauf riskanter Hypothekenpapiere fordert nun die US-Regierung von dem Geldhaus Schadensersatz in Höhe von 864 Millionen Dollar.

Die Summe orientiere sich an dem Verlust, den die verstaatlichten Immobilienfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac durch die umstrittenen Geschäfte erlitten hätten. Eine ebenfalls des Betrugs für schuldig befundene Ex-Mitarbeiterin der Bank-Tochter Countrywide solle zudem eine ihren Möglichkeiten angemessene Strafe zahlen, wie aus dem am Freitagabend bei einem New Yorker Gericht eingegangenen Antrag hervorging. Damit wolle der Staat deutlich machen, dass er keinen Betrug dulde.

Kurs zu Dow Jones Index

  • 18.151,86 USD
  • +0,21%
27.04.2015, 09:13, UBS Indikation

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (6.231)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "Dow Jones" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten