Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Texas Instruments-Aktie nach Q2-Auslblick schwach

Dallas (www.aktiencheck.de) - Gestern hat der US-amerikanische Chipproduzent Texas Instruments (ISIN US8825081040/ WKN 852654) sein Mid-Quarter Update Q2 präsentiert. Wie berichtet, will das Unternehmen im laufenden 2. Quartal nun 0,39 bis 0,43 Dollar je Aktie statt bisher 0,37 bis 0,45 Dollar erzielen. Zudem rechnet Texas Instruments mit einem Umsatz von 2,99 bis 3,11 Mrd. Dollar (bislang 2,93 bis 3,17 Mrd. Dollar). Alles in allem fiel der Ausblick so aus, wie von den Analysten erwartet. Das hat aber nicht geholfen, denn die Texas Instruments-Aktie ist in der Nachbörse sichtbar gefallen und zur aktuellen Stunde (09:00 Uhr) notiert das Papier des Chipherstellers im Tradegate-Handel mit einem Minus von 1,08 Prozent bei 27,122 Euro. (11.06.2013/ac/a/a)

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu TEXAS INSTRUMENTS INC. Aktie

  • 34,97 EUR
  • -0,21%
30.07.2014, 08:15, München

Zugehörige Derivate auf TEXAS INSTRUME... (451)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "TEXAS INSTRUMENTS INC." wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten