Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Thomas Cook legt neue Wachstumsstrategie vor

Börsen-Zeitung

ste - Der 2011 in eine schwere Krise geratene Touristikkonzern Thomas Cook treibt seine Genesung mit weiteren Kostensenkungen, Verkäufen von Randgeschäften und einer gewinnorientierten neuen Wachstumsstrategie voran. Investoren nahmen die seit langem erwarteten Ankündigungen freudig auf: An der Londoner Börse zog die gerade wieder in das Mittelwertesegment FTSE 250 beförderte Thomas Cook-Aktie um 15,2 % auf 100,3 Pence an. Allein seit der Bekanntgabe eines wegen auf 590 (i.V. 518) Mill. Pfund ausgeweiteten Verlusts im Ende September abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/2012 am 28. November hat sich der Börsenwert vervierfacht. Wie der mit 171 Jahren älteste Reisespezialist in Europa am Mittwoch mitteilte, wird der 2011 mit einem Plan für den britischen Problemmarkt eingeleitete und unter Führung der im Juli 2012 angetretenen Vorstandschefin Harriet Green forcierte Stabilisierungskurs fortgesetzt. Es seien weitere Sparmaßnahmen von 50 Mill. Pfund identifiziert worden, die den bisherigen Rahmen zur Ergebnisverbesserung auf 350 Mill. Pfund erweiterten, hob die ehemalige Arcandor-Tochter hervor. Von diesen Maßnahmen zur Gewinnsteigerung seien 60 Mill. Pfund im abgelaufenen Geschäftsjahr umgesetzt worden. Die vorläufig restlichen 290 Mill. Pfund sollen bis Ende September 2015 folgen. Dem Konzern setzen maue Buchungszahlen im Zuge der Konjunkturflaute und eine Abwanderung der Kunden ins Internet zu. Der hoch verschuldete Konzern hatte in der vorigen Woche bereits angekündigt, im britischen Problemmarkt 2500 Stellen zu streichen. Bis 2015 soll das Geschäft im Heimatmarkt eine operative Marge von mehr als 5 % einbringen. Bis dahin will der Konzern auch eine stärkere Position bei Städte- und Winterreisen sowie Konzepthotels einnehmen. Zeitgleich stehen Verkäufe im Volumen von bis zu 150 Millionen Pfund an. Lesen Sie mehr morgen in der Börsen-Zeitung.

Um den Text im Original zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu Thomas Cook Aktie

  • 1,47 EUR
  • +0,96%
24.10.2014, 22:25, Tradegate

OnVista Analyzer zu Thomas Cook

Thomas Cook auf übergewichten gestuft
kaufen
3
halten
1
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Thomas Cook (10)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten