Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

ThyssenKrupp streicht Vorstandsposten im europäischen Stahlgeschäft

DUISBURG (dpa-AFX) - Der ThyssenKrupp -Konzern richtet die Führung seines europäischen Stahlgeschäfts neu aus und streicht einen Vorstandsposten. Das berichtete das Unternehmen am Donnerstag nach einer Sitzung des Aufsichtsrats der Tochtergesellschaft ThyssenKrupp Steel Europe AG. Der Vorstand werde nach dem Ausscheiden von Thilo Lutz nur noch aus vier Mitgliedern bestehen, hieß es. Daneben werde die Zahl der sogenannten Funktionsbereiche zum Start des neuen Geschäftsjahres am 1. Oktober von 28 auf 23 reduziert. Bei dem bereits laufenden Umbauprogramm hatte ThyssenKrupp bereits die Streichung von 2.000 Stellen in seinem europäischen Stahlgeschäft angekündigt./uta/DP/stb

Kurs zu ThyssenKrupp Aktie

  • 20,46 EUR
  • +0,31%
24.04.2014, 17:35, Xetra

Zugehörige Derivate auf ThyssenKrupp (20.477)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu ThyssenKrupp

ThyssenKrupp auf halten gestuft
kaufen
31
halten
29
verkaufen
37
zum Analyzer