Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

TIAA-CREF schließt Gründung des Immobilien-Joint-Ventures mit Henderson erfolgreich ab

TIAA Henderson Real ab heute aktiv

Übernahme des Nordamerika-Immobiliensparte von Henderson abgeschlossen

Der führende Finanzdienstleister TIAA-CREF schloss heute erfolgreich den Start des bereits angekündigten Immobilien-Joint Venture mit Henderson Global Investors (“Henderson”), einer der größten Anlageverwalter Europas, ab.

Das neue Immobilienanlageverwaltungsunternehmen TIAA Henderson Real Estate (“TH Real Estate”) wird Kern- und Mehrwert-Investitionsmöglichkeiten in allen Hauptsektoren des weltweiten Gewerbeimmobilienmarktes nachgehen. Bei seiner Eröffnung beläuft sich das insgesamt von dem neuen Unternehmen verwaltete Vermögen auf 22,6 Milliarden US-Dollar, die auf 50 Fonds und Mandate verteilt sind und von einem Netz von Vertretungen in Asien, Europa und Nordamerika überwacht werden. Das Joint-Venture mit Hauptsitz in London befindet sich zu 60 Prozent im Besitz von TIAA-CREF und zu 40 Prozent in dem von Henderson.

„TIAA-CREF schreitet mit der Entwicklung und Ausweitung seiner Anlageverwaltungssparte weiter fort. Der heutige Start des Joint-Ventures bedeutet für unsere Strategie des Aufbaus einer wirklich weltweit aktiven Investmentgesellschaft einen wichtigen Schritt nach vorn“, so Rob Leary, President, TIAA-CREF Asset Management. „Die Erweiterung des Umfangs und der Reichweite unserer weltweiten Immobiliensparte, die bereits zu den größten und vielfältigsten Immobilieninvestitionsplattformen der Welt gehört, stärkt das Kerngeschäft und hilft uns auch weiterhin die Bedürfnisse unserer anspruchsvollen institutionellen Kunden zu erfüllen.”

TIAA-CREF wird seine bestehende globale 48,2 Milliarden US-Dollar starke Immobilienplattform weiterbetreiben. Diese investiert über eine innovative, auf 60-jähriger Erfahrung mit Immobilienanlagen gründende Plattform in Immobilien im Direktbesitz, Immobiliensicherheiten und private gewerbliche Hypotheken. Der Zusammenschluss der Immobilienplattform von TIAA-CREF und TH Real Estate hat eines der größten Immobilien-Anlageverwaltungs-Unternehmen der Welt geschaffen mit einem verwalteten Vermögen von etwa 71 Milliarden US-Dollar (Stand vom 31. Dezember 2013).

„TH Real Estate wird durch Erweiterung unser Präsenz, Servicekapazitäten und Zugangsmöglichkeiten zu neuen Investitionschancen das Wachstum unserer Immobilienplattform weltweit ankurbeln“, so Tom Garbutt, Leiter von TIAA-CREF Global Real Estate und Chairman des neuen Unternehmens. „Wir werden unsere Kenntnisse lokaler Gegebenheiten und unsere große Erfahrungen mit den Immobilenmärkten weltweit dafür einsetzen, unseren Kunden unverkennbare Immobilienanlagelösungen bereitzustellen.”

Parallel zur heutigen Eröffnung schloss TIAA-CREF die Übernahme der mit 2,6 Milliarden US-Dollar bezifferten Nordamerika-Immobiliensparte von Henderson ab. Die Sparte wird als eigener, ergänzender Betriebsbereich innerhalb der bestehenden Immobilen-Organisation von TIAA-CREF geführt. Sie wird weiterhin von Hartford im US-Bundesstaat Connecticut und Chicago aus operieren und auch das gegenwärtige Team aus Investment- und Kundendienstfachleuten bleibt erhalten. Die Plattform bietet Mischfonds und getrennte Konten für institutionelle Kunden und investiert über die vier primären Immobiliensektoren hinweg in US-Kern- und Mehrwertstrategien, wobei aktuell der Schwerpunkt auf dem Apartment-, Studentenwohnheim- und Arztpraxen-Sektor liegt.

Über TIAA-CREF

TIAA-CREF (www.tiaa-cref.org) ist eine bedeutender amerikanische Finanzdienstleister mit einem verwalteten Vermögen von 564 Mrd. US-Dollar (Stand: 31. Dezember 2013) und zugleich der führende Anbieter betrieblicher Altersvorsorgeleistungen in den Berufsgruppen Lehre, Forschung, Gesundheit und Kultur.

Die Produkte von TIAA-CREF unterliegen möglicherweise Marktrisiken und anderen Risikofaktoren. Einzelheiten finden Sie in den zutreffenden Produktunterlagen oder unter www.tiaa-cref.org.

Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung.

Die Produkte von TIAA-CREF unterliegen möglicherweise Marktrisiken und anderen Risikofaktoren. Einzelheiten finden Sie in den zutreffenden Produktunterlagen.

Investment-, Versicherungs- und Rentenprodukte sind nicht vom Einlagensicherungsfonds FDIC versichert, nicht durch Bankgarantien besichert und nicht mit einer Bürgschaft einer US-Bundesbehörde versehen. Sie sind keine Voraussetzung für Bankleistungen oder Bankgeschäfte, und sie können ihren Wert verlieren.

TIAA-CREF Individual & Institutional Services, LLC und Teachers Personal Investors Services, Inc., Mitglieder der FINRA, befassen sich mit dem Vertrieb von Wertpapierprodukten.

C16023

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Presse TIAA-CREF John McCool, 888-200-4062 media@tiaa-cref.org oder Stewart Lewack, 888-200-4062 media@tiaa-cref.org Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf LinkedIn

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu LinkedIn Aktie

  • 122,84 EUR
  • +3,23%
16.04.2014, 10:47, Frankfurt

Zugehörige Derivate auf LinkedIn (963)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "LinkedIn" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten