Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tibco macht Investoren bei Software AG nervös

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 21.12.2013

sp Frankfurt - Der Softwarekonzern Tibco hat mit einem enttäuschenden Ausblick auf das erste Quartal seines Geschäftsjahres (per Ende November) nicht nur die eigenen Investoren verschreckt, sondern auch bei der Software AG aus Darmstadt für vorweihnachtliche Unruhe gesorgt. Die Aktie des gut 2 Mrd. Euro schweren TecDax-Konzerns rutschte am Freitag um 6,6 % auf 24,67 Euro ab. Der US-Konkurrent Tibco, der wie die Software AG Produkte zur Integration von Standardsoftware verkauft und an der Nasdaq knapp 3,5 Mrd. Dollar wert ist, lag mittags in New York mehr als 14 % zurück.

Der US-Softwarekonzern, der neben der Software AG auch mit Größen wie IBM, Oracle und SAP im Wettbewerb steht, kündigte für das erste Quartal einen Gewinn von 17 bis 18 ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu ORACLE CORP Aktie

  • 30,66 EUR
  • +0,74%
29.08.2014, 08:07, Frankfurt

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten