Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

TSI-Aktie Morphosys: Da ist noch mehr drin!

Im Rahmen einer Entwicklungspartnerschaft für den Antikörper Mor202 im Einsatz gegen das Multiple Myelom will Celgene Morphosys-Aktien im Wert von 46,2 Millionen Euro erwerben. Der Kaufpreis werde nach Genehmigung der Transaktion durch die US-Kartellbehörde festgelegt und eine Prämie von mindestens 15 Prozent auf den letzten Schlusskurs der Morphosys-Aktie vor Vertragsabschluss beinhalten, hieß es in einer Mitteilung.

Mit der Kooperation für das Krebsprogramm gegen die Knochenmarkserkrankung erhalten die Bayern von Celgene eine Einmalzahlung von 70,8 Millionen Euro. Bei weiteren Fortschritten in der Entwicklung und nach Markteinführung könnten insgesamt 628 Millionen Euro fließen. Ein Händler wertete die Nachricht entsprechend positiv.

Analyst Daniel Wendorff von der Commerzbank nannte die Allianz "finanziell äußerst attraktiv" für Morphosys. Die Vereinbarungen sähen vor, dass etwa die Entwicklungskosten nur zu einem Drittel von Morphosys und zu zwei Dritteln von den Amerikanern getragen würden. Dagegen würden die Gewinne außerhalb der USA 50 zu 50 aufgeteilt, und dort stehe auch eine zweistellige Umsatzbeteiligung in Aussicht. Der Experte empfiehlt die Aktien weiter zum Kauf.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Kurs zu Morphosys Aktie

  • 62,75 EUR
  • +0,44%
17.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Morphosys (1.462)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Morphosys" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Morphosys

Morphosys auf übergewichten gestuft
kaufen
6
halten
8
verkaufen
0
zum Analyzer