Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

US-Anleihen: Kursgewinne - Draghi-Aussagen geben Auftrieb

dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen sind am Donnerstag nach einer Zinssenkung in der Eurozone mit leichten Gewinnen in den Handel gegangen. Nach der Zinsentscheidung hatte der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, eine weiterhin schwache konjunkturelle Entwicklung in Aussicht gestellt. Die pessimistische Aussage des europäischen Notenbankchefs habe den Kursen der als sicher geltenden US-Staatsanleihen Auftrieb verliehen, sagte ein Händler. Zweijährige Anleihen gewannen 1/32 Punkt auf 99 29/32 Punkte. Ihre Rendite lag bei 0,293 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen 4/32 Punkte auf 100 12/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,675 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen legten um 5/32 Punkte zu auf 101 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,604 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren kletterten um 14/32 Punkte auf 105 19/32 Zähler. Sie rentierten mit 2,725 Prozent./jkr/hbr

Das könnte Sie auch interessieren

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten