Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

US-Anleihen: Leichter

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen haben am Donnerstag leichte Kursverluste verzeichnet. Die Renditen zogen entsprechend in allen Laufzeiten etwas an. Überraschend gute Konjunkturdaten aus den USA haben Händlern zufolge die Sorgen wieder verstärkt, dass die US-Notenbank ihre milliardenschweren Anleihenkäufe doch noch in diesem Jahr eindämmen könnte. Das habe die zehnjährige Rendite auf den höchsten Stand seit Mitte September geschoben.

Zweijährige Anleihen gaben 1/32 auf 99 28/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 0,31 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 7/32 auf 98 28/32 Punkte. Ihr Rendite betrug 1,48 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen ermäßigten sich um 9/32 auf 98 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,87 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren bröckelten um 12/32 auf 96 31/32 Punkte ab. Sie rentierten entsprechend mit 3,92 Prozent./fat/jha/

Kurs zu Dow Jones Index

  • 16.408,54 Pkt.
  • -0,09%
17.04.2014, 22:31, außerbörslich

Weitere Werte aus dem Artikel

NASDAQ3.534,53 Pkt.+0,04%

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (16.447)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "Dow Jones" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "Dow Jones" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten